Verlag Österreich

perspektive mediation

Heft 4, Dezember 2015, Band 12

Zwack, Mirko/​Zwack, Julika

Konflikte im Kontext

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • PMBand 12
  • Schwerpunkt: Systemisch denken in der Mediation, 3108 Wörter
  • Seiten 202-207

4,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Wo landet man als Konfliktberater, wenn man mit einer „systemischen Brille“ unterwegs ist? Welche Fragen stellen sich, welche Hypothesen liegen näher, welchen versucht man zu widerstehen? Welche Interventionen und Haltungen bieten sich an? Diese Fragen werden entlang ausgewählter systemtheoretischer Figuren und Fallbeispiele im folgenden Artikel beantwortet.

  • Zwack, Mirko
  • Zwack, Julika
  • Konfliktmuster
  • Konfliktberatung
  • PM 2015, 202
  • Konfliktkommunikation
  • Konfliktgeschichte
  • Paradoxie
  • Zivilverfahrensrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

PM
Das Systemische in der Mediation: was und wozu?
Band 12, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Konflikte im Kontext
Band 12, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Was ist systemisch an „meiner“ Mediation?
Band 12, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Systemische Denkweisen in der Friedensmediation
Band 12, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Das Tetralemma der Mediation
Band 12, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Denkwelt der Jurisprudenz und systemische Denkwelt
Band 12, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Mediation angrenzend an systemische Beratung
Band 12, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Intensivmediation
Band 12, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Musterunterbrechung in der Mediation
Band 12, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Neues zum Lesen – kurz vorgestellt
Band 12, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

4,80 €