Verlag Österreich

Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit

Heft 3, Mai 2016, Band 3

Brandstetter, Markus

Kostenersatzanspruch im Maßnahmenbeschwerdeverfahren

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • ZVGBand 3
  • Judikatur - Verfahrensrecht, 1827 Wörter
  • Seiten 220-222

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

In § 35 Abs 4 VwGVG sind Stempelgebühren nicht als ersatzfähige Aufwendungen aufgezählt, weshalb − im Gegensatz zum ehemals anzuwendenden § 79a Abs 4 AVG − die Eingabegebühr für die Maßnahmenbeschwerde nicht zu erstatten ist.

  • Brandstetter, Markus
  • LVwG OÖ, 10.02.2016, LVwG-780045/14/MZ
  • § 35 VwGVG
  • Verwaltungsverfahrensrecht
  • ZVG-Slg 2016/50

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZVG
News-Radar
Band 3, Ausgabe 3, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Neues zur Parteistellung in der UVP − Teil 2
Band 3, Ausgabe 3, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Zur systematischen Gliederung des Entscheidungsteils
Band 3, Ausgabe 3, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Kostenersatzanspruch im Maßnahmenbeschwerdeverfahren
Band 3, Ausgabe 3, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZVG
Beschränkung von Vorbringen im Verwaltungsvollstreckungsverfahren
Band 3, Ausgabe 3, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Vereinbarkeit des GspG mit dem Unionsrecht
Band 3, Ausgabe 3, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Missachtung des Rechtsfahrgebotes
Band 3, Ausgabe 3, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €