Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 8, Dezember 2015, Band 2015

Löschung einer klagenden Kommanditgesellschaft während eines Aktivprozesses

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2015
  • Judikatur, 809 Wörter
  • Seiten 411-412

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Parteifähige Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften verlieren ihre Parteifähigkeit erst mit ihrer Vollbeendigung. Dies setzt die Vermögenslosigkeit und die Löschung der Gesellschaft im Firmenbuch voraus.

Führt die Gesellschaft einen Aktivprozess, in dem sie einen vermögenswerten Anspruch schlüssig geltend macht, steht dies einer Vollbeendigung jedenfalls entgegen.

Ist die Gesellschaft schon vor Klagseinbringung vermögenslos gewesen, so verliert sie ihre Parteifähigkeit demnach dennoch erst mit der rechtskräftigen Löschung im Firmenbuch.

  • Kapitalgesellschaft
  • § 105 UGB
  • GES 2015, 411
  • Parteifähigkeit Personengesellschaft
  • Gesellschaftsrecht
  • OGH, 25.09.2015, 6 Ob 136/15s
  • § 155 ZPO
  • Vollbeendigung
  • § 161 Abs 2 UGB
  • Löschung

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Zur Außenhaftung von Geschäftsführern und Vorständen
Band 2015, Ausgabe 8, Dezember 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Rechtsfolgen von Einberufungsmängeln der Generalversammlung
Band 2015, Ausgabe 8, Dezember 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Löschung einer klagenden Kommanditgesellschaft während eines Aktivprozesses
Band 2015, Ausgabe 8, Dezember 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Rechtswidrige Abberufung des Stiftungsvorstandes
Band 2015, Ausgabe 8, Dezember 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2015, Ausgabe 8, Dezember 2015
eJournal-Artikel

9,80 €