Tomandl

Machen wir unser Arbeitsrecht zukunftsfähig

Lösungen für die Arbeitswelt von morgen

Monografie

Gross Druck
132 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-7046-8158-4
Erscheinungsdatum: 7.3.2019
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 26,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share ebook Kaufen
 
 
 

Was braucht unser Arbeitsrecht in Zukunft?
Wir wissen zwar nicht, wie die Arbeitswelt in wenigen Jahrzehnten aussehen wird, doch sind die Zeichen für einen Wandel unübersehbar. Der auf unbestimmte Zeit abgeschlossene Arbeitsvertrag wird längst von prekären Arbeitsverhältnissen wie Teilzeitarbeit, Leiharbeit, freie Dienst- und Werkverträge oder Crowdwork verdrängt. Der Zuschnitt des Arbeitsrechts auf den persönlich abhängigen Vollzeitarbeitnehmer hat seine Berechtigung verloren. Unabhängig von der Art des Arbeitsverhältnisses gehen alle Menschen, die sich zu höchstpersönlicher Arbeit verpflichten, Risiken ein und haben Grundbedürfnisse nach persönlicher Achtung, nach dem Schutz vor Einkommensausfällen bei Krankheit oder Unfall und nach regelmäßigen Erholungsphasen.
Wie könnte ein zukunftstaugliches Arbeitsrecht also aussehen?
Tomandls schlägt in diesem Buch eine Erweiterung des Arbeitsrechts zu einem Recht der höchstpersönlichen Arbeit vor. Dieses hätte sich in erster Linie an jenen Problemen zu orientieren, die bei allen Menschen auftreten, die höchstpersönliche Arbeit verrichten. Für sie sollten einheitliche Lösungsgrundsätze entwickelt werden und erst in einem zweiten Schritt soll auf die Sonderverhältnisse einzelner Personengruppen eingegangen werden.

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

em. o. Univ.-Prof. Dr. Theodor Tomandl

Kundenbewertungen für "Machen wir unser Arbeitsrecht zukunftsfähig"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Ähnliche Artikel

Hinteregger/Reissner (Hrsg)
Sport und Haftung