Verlag Österreich

perspektive mediation

Heft 2, Juni 2009, Band 6

Seidenstücker, Beate

Macht macht’s unmöglich

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • PMBand 6
  • Praxisfall, 3167 Wörter
  • Seiten 60-65

4,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Einfluss von Macht in unklaren oder strittigen Situationen erschwert die Interessen-basierte Lösungsfindung im Rahmen eines Beratungsprozesses. Der Sinn für die Interessen und Bedürfnisse des jeweils Anderen ist „deaktiviert“ und die Konfliktparteien agieren aufgrund von Rollenerwartungen und strukturellen Rahmenbedingungen. Das Gegenüber ist als Person weder spürbar noch sichtbar. In diesem Beitrag beschreibe und reflektiere ich insbesondere einen Aspekt: Den Einfluss und die Wirkung von Macht in strittigen oder unklaren Situationen und die Möglichkeiten, hiermit im Rahmen eines Mediations- und Beratungsprozesses umzugehen.

  • Seidenstücker, Beate
  • PM 2009, 60
  • Zivilverfahrensrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

PM
Macht macht’s unmöglich
Band 6, Ausgabe 2, Juni 2009
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Wie geht Mediation mit Macht um?
Band 6, Ausgabe 2, Juni 2009
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Mediation in Mobbingkonflikten
Band 6, Ausgabe 2, Juni 2009
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Innerbetriebliches Konfliktmanagement
Band 6, Ausgabe 2, Juni 2009
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
„Methoden nach Maß“ - mais comment? (aber wie?)
Band 6, Ausgabe 2, Juni 2009
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Mediation mit Stellvertretung
Band 6, Ausgabe 2, Juni 2009
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Die Verschwiegenheit in der Mediation
Band 6, Ausgabe 2, Juni 2009
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Rechtsextremismus und Zivilcourage:
Band 6, Ausgabe 2, Juni 2009
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
„Der König tanzt“
Band 6, Ausgabe 2, Juni 2009
eJournal-Artikel

4,80 €