Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 4, Juni 2018, Band 17

Mündlicher oder konkludenter Abschluss des Gesellschaftsvertrages einer Kommanditgesellschaft

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 17
  • Judikatur, 575 Wörter
  • Seiten 192-192

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Gesellschaftsvertrag einer KG kann mündlich oder konkludent abgeschlossen oder geändert werden.

Aus einer Jahrzehnte gelebten Praxis kann auf den Willen der Parteien geschlossen werden.

Die Einbringung von Einlagen in einer GmbH & Co KG muss nicht schriftlich vereinbart werden.

  • GES 2018, 192
  • § 82 GmbHG
  • Gesellschaftsrecht
  • § 863 ABGB
  • Form
  • OGH, 26.04.2018, 6 Ob 5/18f
  • KG
  • Gesellschaftsvertrag

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Schadensberechnung bei der Insolvenzverschleppung: IO vs GmbHG
Band 17, Ausgabe 4, Juni 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Liquidation einer offenen Gesellschaft
Band 17, Ausgabe 4, Juni 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Gesellschafterausschluss aus einer Stiftergesellschaft mbH
Band 17, Ausgabe 4, Juni 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
VwGH zur Abzugsfähigkeit von Kartellgeldbußen und Verteidigungskosten
Band 17, Ausgabe 4, Juni 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
§ 109b EStG: Zum In- und Auslandsbezug mitteilungspflichtiger Zahlungen
Band 17, Ausgabe 4, Juni 2018
eJournal-Artikel

9,80 €