Verlag Österreich

juridikum

Heft 1, März 2021, Band 2021

Bucha, Monika

Nicht so voreilig!

eJournal-Artikel

10,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die aufschiebende Wirkung von Beschwerden ist ein wesentlicher Grundstein eines funktionierenden Rechtsstaates. Ohne ihr könnten vorzeitig vollzogene Bescheide uU nicht mehr rückgängig gemacht und die beschwerdeführende Partei daran gehindert werden, die ihr nachträglich gebührende günstige Rechtsposition auch faktisch zu erlangen. Im Naturschutzrecht, bei dem Eingriffe in die Umwelt häufig zu irreversiblen Schäden führen, genießt das Institut der aufschiebenden Wirkung eine besondere Bedeutung. Umso bedenklicher ist es, dass der oö Landesgesetzgeber im Jahr 2014 die – üblicherweise nach dem VwGVG automatisch mit Einreichung der Beschwerde eintretende – aufschiebenden Wirkung im Oö NSchG 2001 ausgeschlossen hat. Mit Hilfe einer Analyse der verfassungsrechtlichen und unionsrechtlichen Vorgaben an den Rechtsschutz soll im folgenden Beitrag die Rechtskonformität dieses Ausschlusses analysiert werden.

  • Bucha, Monika
  • Umweltschutz
  • Naturschutz
  • Fauna-Flora-Habitat-RL
  • Vorläufiger Rechtsschutz
  • Vogelschutz-RL
  • Grundsatz der Effektivität
  • Aarhus-Konvention
  • Effektiver Rechtsschutz
  • § 22 VwGVG
  • § 13 VwGVG
  • GRC
  • Art 9 Abs 3 AarhK
  • Art 4 Abs 3 EUV
  • JURIDIKUM 2021, 62
  • Art 19 EUV
  • FFH-RL
  • Art 136 Abs 2 B-VG
  • Aufschiebende Wirkung
  • Unionsrecht
  • § 43a Oö NSchG
  • Art 9 Abs 4 AarhK
  • Rechtsstaatlichkeit
  • Art 47 GRC
  • Rechtsphilosophie und Politik
  • § 64 AVG

Weitere Artikel aus diesem Heft

JURIDIKUM
Konsequente Prekarisierung
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Aufholbedarf beim Beschäftigtendatenschutz
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
She dissents
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Dolmetschen bei Gericht
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
AKW, LTE und UVP...
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Corona, die Schule und das Recht auf Bildung
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Rereading Crenshaw
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

10,00 €

JURIDIKUM
Hacktivism
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Nicht so voreilig!
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Vorwort der Gastherausgeber*innen
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Die Codierung von Kapital
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Vom Code des Kapitals zu Experimentellem Pluralismus
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
The Code of Data Capital:
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Coding States-Shareholders
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
The Distributive Impact of Third-Party Funding in Investment Arbitration
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Sport: The Great Equalizer?
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €