Verlag Österreich

wohnrechtliche blätter

Heft 1, Januar 2022, Band 35

Notwendige Zustimmung bei einvernehmlicher Nutzwertberichtigung

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Will man die Nutzwerte wegen eines neuen Nutzwertgutachtens einvernehmlich neu festsetzen lassen, so müssen alle Wohnungseigentümer den Ergebnissen dieses Gutachtens schriftlich und öffentlich beglaubigt zustimmen. Für die grundbücherliche Berichtigung selbst ist die Zustimmung der anderen Mit-/Wohnungseigentümer dann nicht mehr erforderlich, wenn diese bei keinem der Miteigentumsanteile zu einer Änderung von mehr als 10 % führt.

  • LG Linz, 32 R 53/20z
  • BG Urfahr, 1218/2020
  • § 9 Abs 6 WEG
  • OGH, 14.06.2021, 5 Ob 234/20b
  • § 136 Abs 1 GBG
  • Miet- und Wohnrecht
  • § 10 Abs 3 WEG
  • WOBL-Slg 2022/4

Weitere Artikel aus diesem Heft

WOBL
IWD – Das neue Heiz- und Kältekostenabrechnungsgesetz
Band 35, Ausgabe 1, Januar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Notwendige Zustimmung bei einvernehmlicher Nutzwertberichtigung
Band 35, Ausgabe 1, Januar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Erhaltungspflicht der Eigentümergemeinschaft bei Feuchtigkeitsschäden
Band 35, Ausgabe 1, Januar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €