Vorschau
Frauenberger-​Pfeiler/​Riesz/​Sander/​Wessely

Österreichisches Zustellrecht

Kommentar
  • 3. Auflage
  • 900 Seiten, gebunden
  • ISBN 978-3-7046-8558-2 (Print)
  • Erscheinungsdatum: 31. Januar 2023

ca. 169,00 €

inkl MwSt
zzgl Versandkosten
Noch nicht erschienen. Vorbestellung möglich.

Bezugsvariante

Bewährte Orientierungshilfe für Wissenschaft und Praxis


Das österreichische Zustellrecht hat seit der Vorauflage (2011) eine Reihe von zum Teil tiefgreifenden Änderungen erfahren: Zum einen betreffen sie die Regelungen über die elektronische Zustellung im 3. Abschnitt des Zustellgesetzes. Zum anderen geht auch die (rechtliche) Bewältigung der COVID 19-Pandemie am Zustellrecht nicht spurlos vorüber. Weiters zeigt die Unterfertigung des Haager Übereinkommens über die Zustellung von Schriftstücken im Ausland seine Wirkung.
Die 3. Auflage des Kommentars spiegelt die geltende Rechtslage von September 2021 wider. Die einschlägige Judikatur und Literatur sind berücksichtigt. Das Werk weist eingehend auf gängige Probleme und Lösungsvarianten hin und bietet damit eine bewährte Orientierungshilfe für Wissenschaft und Praxis.

Ass.-Prof. Mag. Dr. Ulrike Frauenberger-Pfeiler
Universität Wien

RA Dr. Peter Sander, LL.M./MBA
NH Niederhuber Hager Rechtsanwälte GmbH

RA Dr. Thomas Riesz
Haslinger Nagele Rechtsanwälte GmbH

Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Wessely
Unabhängiger Verwaltungssenat im Land Niederösterreich