Verlag Österreich

wohnrechtliche blätter

Heft 9, September 2013, Band 26

Passivlegitimation der Eigentümergemeinschaft für Entschädigungsansprüche nach § 8 Abs 3 MRG

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • WOBLBand 26
  • Rechtsprechung, 751 Wörter
  • Seiten 235-236

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

§ 4 Abs 3 WEG erfasst nur solche Ansprüche des Mieters gegen seinen Vermieter, deren Erfüllung eine Verfügungsberechtigung im weiteren Sinn über die gesamte Liegenschaft voraussetzt, weswegen sie dem Wohnungseigentümer und Vermieter mangels eigenen Verfügungsrechts nicht oder nicht unmittelbar möglich wäre. Eine Haftung der Eigentümergemeinschaft für mietrechtliche Ansprüche nach § 8 Abs 3 MRG, die sich gar nicht gegen den vermietenden Wohnungseigentümer richten, kommt nach dem Wortlaut des § 4 Abs 3 WEG nicht in Betracht. Das gilt auch bei, wie hier, (zufälliger) Identität von vermietendem und den Dachboden ausbauendem Wohnungseigentümer.

  • LGZ Wien, 38 R 195/12a
  • § 8 Abs 3 MRG
  • Miet- und Wohnrecht
  • BG Fünfhaus, 9 Msch 19/11t
  • OGH, 16.05.2013, 5 Ob 84/13h, Zurückweisung des außerordentlichen Revisionsrekurses
  • WOBL-Slg 2013/86
  • § 4 Abs 3 WEG

Weitere Artikel aus diesem Heft

WOBL
Private Grundstücksveräußerungen nach dem 1. StabG 2012
Band 26, Ausgabe 9, September 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Zum Kündigungsgrund der strafbaren Handlung
Band 26, Ausgabe 9, September 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Kündigungsgrund des unleidlichen Verhaltens
Band 26, Ausgabe 9, September 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

WOBL
Rechtsweg für Streitigkeiten zwischen Miteigentümern
Band 26, Ausgabe 9, September 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Zum Umfang der Nachforschungspflichten des Immobilienmaklers
Band 26, Ausgabe 9, September 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Initiierung eines Umlaufbeschlusses durch einen gemeinschaftsfremden Dritten
Band 26, Ausgabe 9, September 2013
eJournal-Artikel

30,00 €