Juristische Blätter

Heft 10, Oktober 2013, Band 135

Per Telefax übermittelte (Sub-)Bürgschaftserklärung formgültig / krisenbedingte Uneinbringlichkeit des Regressanspruchs des Hauptbürgen durch Subbürgschaft besichert

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JBL Band 135
  • Rechtsprechung, 6824 Wörter
  • Seiten 663-670

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Eine vom Bürgen eigenhändig unterschriebene Bürgschaftserklärung, die er dem Gläubiger per Telefax übermittelt, erfüllt die Voraussetzungen des Formgebots des § 1346 Abs 2 ABGB.

Mangels eines erkennbaren gegenteiligen Vertragswillens ist für den Regelfall davon auszugehen, dass eine den Regressanspruch des Hauptbürgen besichernde Subbürgschaft nicht nur eine insolvenzbedingte, sondern auch eine iS des § 2 EKEG gegebene krisenbedingte Uneinbringlichkeit dieses Anspruchs besichern soll.

  • LG Wiener Neustadt, 31.01.2012, 23 Cg 100/07z
  • OLG Wien, 27.06.2012, 16 R 73/12s
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • OGH, 31.07.2013, 9 Ob 41/12p
  • Zivilverfahrensrecht
  • § 1354 ABGB
  • JBL 2013, 663
  • § 1346 Abs 2 ABGB
  • § 15 EKEG
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

30,00 €

JBL
Die Inhaltskontrolle von Erklärungsfiktionsklauseln in Verbraucherverträgen
Band 135, Ausgabe 10, Oktober 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Wechselseitige Zeugnisfähigkeit unbestimmt eingesetzter Erben?
Band 135, Ausgabe 10, Oktober 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

JBL
Vorteilszuwendung iS des § 1016 ABGB
Band 135, Ausgabe 10, Oktober 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Mitverschulden an der Warnpflichtverletzung des Werkunternehmers
Band 135, Ausgabe 10, Oktober 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Zivilrechtsakzessorietät des Anbietens bei Suchtgifthandel
Band 135, Ausgabe 10, Oktober 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Einspruch gegen kriminalpolizeiliches Handeln
Band 135, Ausgabe 10, Oktober 2013
eJournal-Artikel

30,00 €