Die unabhängige Zeitschrift für Mediation

Die Zeitschrift "pm – perspektive mediation" ist eine unabhängige und länderübergreifende Plattform für den fachlichen Austausch auf dem Gebiet der Mediation und Konfliktkultur. Die pm bietet Fachbeiträge zu ausgewählten Schwerpunktthemen, die ausgehend von einem breiten interdisziplinären Verständnis von Mediation aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet werden.

Die pm beinhaltet zudem anwenderorientierte Inhalte wie Praxisfälle oder Erfahrungsberichte und stellt Methoden und Techniken der Konfliktbewältigung vor. Anschauliche Grafiken und Formulierungsmuster schaffen dabei hohen praktischen Nutzen. Abgerundet wird die Zeitschrift durch Beiträge zu aktuellen Entwicklungen in der Mediation, Buchbesprechungen und Fortbildungshinweisen.

trennlinie_550px

 

                           

pm Jahresabo

Interdisziplinäre unabhängige und
länderübergreifende Plattform für Mediation

Zeitschrift
ISSN: 1814-3695 

 114,00 Jahresabo (4 Hefte)

 

pm digitales Archiv 

Das gesamte Archiv (2004-2015) der Zeitschrift 
perspektive mediation auf einem USB-Stick

USB-Stick
ISBN: 978-3-7046-7299-5

€ 199,00

trennlinie_550px

Aktuelle Ausgabe

       

   Inhalt 2_2017
   Leseprobe 2_2017


     

Themen der letzten Hefte

 

Jahrgang 2017

                                                
   

                                                         

Inhalt 1_2017
Leseprobe 1_2017

                                                                                               

Jahrgang 2016

pm1_2016_cover

   
   

                                    

Inhalt 1_2016
Leseprobe 1_2016

Inhalt 2_2016
Leseprobe 2_2016
Inhalt 3_2016
Leseprobe 3_2016
Inhalt 4_2016
Leseprobe 4_2016



 

Jahrgang 2015

pm1-2015

pm1-2015 pm 3-2015

pm 4 2015

Inhalt 1_2015
Leseprobe 1_2015
Leseprobe 1_2015

Inhalt 2_2015
Leseprobe 2_2015

Inhalt 3_2015
Leseprobe 3_2015
Inhalt 4_2015
Leseprobe 4_2015

Jahrgang 2014

1814369553467cc85a0c5

pm2-2013cover pm3-2014cover pm4-2014cover
Inhalt 1_2014
Leseprobe 1_2014
Inhalt 2_2014
Leseprobe 2_2014

Inhalt 3_2014
Leseprobe 3_2014

Inhalt 4_2014
Leseprobe 4_2014

Jahrgang 2013

pm1-2013cover pm2-2013cover pm3-2013cover pm4-2013cover
Inhalt 1_2013
Leseprobe 1_2013
Inhalt 2_2013
Leseprobe 2_2013
Inhalt 3_2013
Leseprobe 3_2013
Inhalt 4_2013
Leseprobe 4_2013

Jahrgang 2012

pm1-2012cover pm2-2012cover pm3-2012cover pm4-2012cover
Inhalt 1_2012
Leseprobe 1_2012
Inhalt 2_2012
Leseprobe 2_2012
Inhalt 3_2012
Leseprobe 3_2012
Inhalt 4_2012
Leseprobe 4_2012

 

trennlinie_550pxHerausgeberInnen

Prof. Dr. Benedikta Deym-Soden (D)
Prof. Yvonne Hofstetter Rogger (CH)
Dr. Friedrich Schwarzinger (A)

Redaktion

Ein Expertenteam, das die Ausrichtung und Produktion der Zeitschrift in intensivem fachlichen und persönlichen Austausch initiiert und begleitet.

Deutschland: Sosan Azad, Berlin; Bernd Fechler, Frankfurt; Prof. Dr. Marlies W. Fröse, Dresden; Dipl.-Psychologin Sybille Kiesewetter, Berlin; Prof.em Dr. Leo Montada, Trier; Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd, München; Sabine Zurmühl, M.A., Berlin

Österreich: Dr. Sascha Ferz, Graz; Univ.-Prof. Dr. Friedrich Glasl, Salzburg; Dr. Christine Mattl, Wien; Mag. Susanne Lederer Graz; Mag. Martina Pruckner, Linz; Mag. Brigitte Roschger-Stadlmayr, Salzburg; Dr. Werner Steinacher, Salzburg; Dr. Sonja Steixner, Innsbruck

Schweiz: Iris Fillié-Utz M.A., Zürich; Wolfgang Wörnhard, Zürich; Dr. Noa Zanolli, Bern

International: Univ.-Prof. Dr. Nadja Alexander, Hong Kong; Christine Fürstenberg, Paris; Prof. Dr. Claude-Hélène Mayer, Südafrika; Anja von Rosenstiel, Boston

Call for Papers

In der perspektive mediation werden Artikel zu Theorie und Praxis der Mediation veröffentlicht, des Weiteren Tagungsberichte, Interviews, Buchempfehlungen, Rezensionen und Leserbriefe.

Die perspektive mediation ist ein peer-reviewed-journal – die Artikel werden von zumindest einem Mitglied des Zeitschriftenteams gegengelesen. Die Letztentscheidung über die Publikation liegt beim Herausgeberteam.

Ausführliche Informationen und Hinweise erhalten Sie von unserer Redaktionskoordinatorin Yvonne Hofstetter Rogger.
E-Mail: redaktion@perspektive-mediation.com

Downloads

Für AutorInnen:
»» AutorInnen Info
»» Stammdatenblatt

Für Anzeigenkunden:
»» Mediadaten

trennlinie_550px

Bestellung von Einzelheften

Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice:
kundenservice@verlagoesterreich.at

Bestellung für Bibliotheken

Die pm ist ab dem Jahrgang 2004 im Volltext in der »» Verlag Österreich eLibrary erhältlich, nähere Informationen finden Sie »» hier.