Verlag Österreich

perspektive mediation

Heft 1, März 2011, Band 8

Alexander, Nadja

„Please Mind the Gap“

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • PMBand 8
  • Schwerpunkt: Mediationsmodelle, 2297 Wörter
  • Seiten 24-27

4,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Dieser Essay befasst sich kritisch mit der verbreiteten Sicht, dass Mediation ein nicht-direktives, nur unterstützendes (im englischen Originaltext „facilitative“), auf die Interessen der Konfliktparteien orientiertes Verfahren sei. Mit zwei unterschiedlichen Entwicklungstrends und sechs unterschiedlichen Mediationsmodellen wird die wachsende Kluft zwischen Politik und Praxis aufgezeigt, konkret die Kluft zwischen der Mediationsausbildung und der Akkreditierung von MediatorInnen, bei der dieses Verfahrensmodell privilegiert ist, und der Entwicklung vielfältiger Mediationsverfahren, die diesem Modell nicht entsprechen. Diese Kluft kann bedenkliche Implikationen für die Praxis hinsichtlich der professionellen Standards von MediatorInnen und ihrer Haftungsverantwortlichkeit haben. Sie wirft auch Fragen hinsichtlich der Effizienz von Ausbildungen und von Akkreditierungskriterien auf. Die Probleme werden mit Fallbeispielen aus verschiedenen Ländern illustriert.

  • Alexander, Nadja
  • PM 2011, 24
  • Zivilverfahrensrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

PM
Betrugsverdacht – Mediation hilft
Band 8, Ausgabe 1, März 2011
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Modelle der Mediation: Vielfalt bedeutet nicht Beliebigkeit.
Band 8, Ausgabe 1, März 2011
eJournal-Artikel

4,80 €

4,80 €

PM
Mediation und Prozessethik Das „Klagenfurter Modell“
Band 8, Ausgabe 1, März 2011
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
„Please Mind the Gap“
Band 8, Ausgabe 1, März 2011
eJournal-Artikel

4,80 €

4,80 €

PM
Das Bayrische Schlichtungsgesetz
Band 8, Ausgabe 1, März 2011
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Transaktionsanalytisches Konflikt-Coaching mit einer Konfliktpartei
Band 8, Ausgabe 1, März 2011
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Mediation in Change-Projekten
Band 8, Ausgabe 1, März 2011
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Gewaltfreiheit hat nichts mit Passivität zu tun
Band 8, Ausgabe 1, März 2011
eJournal-Artikel

4,80 €