Nueber/Przeszlowska/Zwirchmayr (Hrsg)

Privatautonomie und ihre Grenzen im Wandel

Sammlung

Gross Druck
396 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-7046-6762-5
Erscheinungsdatum: 27.2.2015
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 79,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share ebook Kaufen
 
 
 

Das vorliegende Werk behandelt das Generalthema "Privatautonomie und ihre Grenzen im Wandel" aus der Sicht verschiedenster Rechtsgebiete und bietet damit einen vielschichtigen Zugang zu dieser Thematik. Die Grundlage der Beiträge bilden Vorträge, die im Zuge des 15. Graduiertentreffens im internationalen Wirtschaftsrecht, das im Juni 2014 an der Wirtschaftsuniversität Wien stattfand, gehalten wurden.
Das Graduiertentreffen hat sich bereits zu einem bedeutenden Vortrags- und Diskussionsforum für den akademischen Nachwuchs im deutschsprachigen Raum entwickelt. 2014 gingen die Vortragenden diffizilen Fragen des Kapitalgesellschaftsrechts, des internationalen Steuerrechts, des europäischen Kartellrechts bis hin zur internationalen Schiedsgerichtsbarkeit nach.
Besonderen Wert wurde bei der Auswahl der Beiträge darauf gelegt, dass diese nicht nur akademischen, sondern auch praktischen Wert besitzen. Der vorliegende Tagungsband eignet sich daher gut als ganzheitliches Nachschlagewerk.

Die Autoren:

Philipp Anzenberger, Fabio Babey, Stephan Balthasar, Caspar Behme, Alexandra Butterstein, Ramin Gohari, Andreas Jevtic, Verena Klappstein, Julia Nicolussi, Diana Oswald, Viktoria Robertson, Anna-Zoe Steiner, Sascha Stiegler, Julia Told, Martin Trenker, Mathias Walch, Reinmar Wolff

Die Herausgeber:

Dr. Michael Nueber, Rechtsanwaltsanwärter bei zeiler.partners Rechtsanwälte GmbH

Mag. Dominika Przeszlowska, Rechtsanwaltsanwärterin bei Kunz Schima Wallentin Rechtsanwälte OG

Mag. Michael Zwirchmayr, Rechtsanwaltsanwärter bei Harrer Schneider Rechtsanwälte GmbH

Die Autoren:

Philipp Anzenberger, Fabio Babey, Stephan Balthasar, Caspar Behme, Alexandra Butterstein, Ramin Gohari, Andreas Jevtic, Verena Klappstein, Julia Nicolussi, Diana Oswald, Viktoria Robertson, Anna-Zoe Steiner, Sascha Stiegler, Julia Told, Martin Trenker, Mathias Walch und Reinmar Wolff.

Kundenbewertungen für "Privatautonomie und ihre Grenzen im Wandel"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Ähnliche Artikel

Bydlinski/Dullinger/Eccher/Iro/Kerschner/Lurger/Melcher/Rabl/Riedler/Sagerer-Foric
Lehrbuchreihe Bürgerliches Recht