Verlag Österreich

Zeitschrift für Steuerstrafrecht und Steuerverfahren

Heft 2, Juni 2020, Band 2

Toifl, Caroline/​Eisl, Barbara

Problem und Lösung zur Empfängerbenennung nach § 162 BAO

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Wenn ein Unternehmer denkt, es könne ihm egal sein, ob seine Geschäftspartner steuerunehrlich agieren oder nicht, dann täuscht er sich. Der Fiskus kann den Steuerausfall, den der Geschäftspartner verursacht, auf den (steuerehrlichen) Unternehmer abwälzen. Der folgende Beitrag beleuchtet die aktuelle Gesetzeslage zur Vermeidung von Steuerausfall infolge Abgabenhinterziehung und Sozialbetrug und versucht praktikable und gerechte Lösungsansätze für Fiskus und Steuerpflichtigen aufzuzeigen.

  • Eisl, Barbara
  • Toifl, Caroline
  • Empfängerbenennung
  • Abzugsverbot
  • ZSS 2020, 93
  • Barumsätze
  • § 162 BAO
  • § 67a ASVG
  • Betrugsbekämpfungsklausel
  • Fremdleister
  • Reverse-Charge-Regelung
  • Bauleistungen
  • Fremdleistungsaufwand
  • Auftraggeberhaftung
  • HFU-Liste
  • § 82a EStG
  • betriebliche Veranlassung
  • Subunternehmer
  • Baugewerbe
  • § 19 UStG
  • Baubranche
  • Betriebsausgabenabzug
  • Sozialbetrug
  • Haftung
  • Abgabenhinterziehung

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZSS
Kurz Informiert
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Problem und Lösung zur Empfängerbenennung nach § 162 BAO
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Steuerliche Anerkennung von „Bewirtungsaufwendungen“
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Nicht abzugsfähige Aufwendungen im Finanzstrafrecht
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Fragen zur Rückforderung von Abgaben gem § 241a BAO
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

ZSS
Bindungswirkung im gerichtlichen Finanzstrafverfahren
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Abgabenrechtliche Haftungen und D&O-Versicherung
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €