Enderle-Burcel (Hrsg)

Protokolle des Staatsrates der Ersten Republik

21. Oktober 1918 bis 14. November 1918

Pracht- und Geschenkbände

Protokolle des Staatsrates der Ersten Republik
Gross Druck
605 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7046-5225-6
Erscheinungsdatum: 1.1.2008
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 135,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share
 
 
 

Die Staatsratsprotokolle sind eine einzigartige Quelle zur politischen Geschichte Österreichs. Der Band umfasst die Sitzungsprotokolle von Vollzugsausschuss und Staatsrat vom 21. Oktober bis 14. November 1918. In diesen drei turbulenten Wochen löste sich die Republik (Deutsch)Österreich aus dem Habsburgerstaat heraus. Der proklamierte Anschluss an die deutsche Republik schließlich war die Folge einer Sinnkrise der politischen Elite, die einen Staat Österreich ohne Habsburgerdynastie nicht denken konnte (Hanns Haas). Die schwierige Phase der Staatsbildung wird durch diese Quellenedition präzise dokumentiert.

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Die Österreichische Gesellschaft für historische Quellenstudien - ein Verein mit Sitz im Österreichischen Staatsarchiv - ist seit 1979 mit zeitgeschichtlicher Forschung und der Edition historischer Quellen, insbesondere mit den Ministerratsprotokolle der Ersten und Zweiten Republik, befasst.

Kundenbewertungen für "Protokolle des Staatsrates der Ersten Republik"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.