Heitzmann

Raumplanung und Energie

Planungsrechtliche Möglichkeiten zur Entwicklung der Energieinfrastruktur

Monografie

Gross Druck
Bandnummer: 20
243 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-7046-8052-5
Erscheinungsdatum: 21.12.2018
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 69,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share
 
 
 

Die Rechtslage in der Energieraumplanung - mit Blick in die Zukunft

Die Ausnutzung erneuerbarer Energieformen bringt den Umstand mit sich, dass diesbezügliche Energieinfrastrukturen starke Auswirkungen auf Raum und Landschaft haben: Solarpanels benötigen große Flächen, Windräder sind weithin sichtbar und Wasserkraftwerke verändern das Ökosystem der Flüsse. Um die Eingriffe in Raum und Landschaft bei der Errichtung dieser Energieinfrastrukturen verträglich zu gestalten und dabei trotzdem eine weitere Entwicklung der Energieproduktion zu ermöglichen, ist daher der Frage nachzugehen, wo derartige Anlagen errichtet werden sollen. Dies wurde in jüngster Zeit von Gesetzgeber und Verwaltung erkannt, die ihre Anstrengungen vermehrten, die Errichtung von Energieanlagen mit den Instrumenten des Raumplanungsrechts vorausschauend und zielgerichtet zu lenken. Diese Arbeit zeigt den auf verschiedenste Akteure verteilten rechtlichen Rahmen auf, in dem sich Energieraumplanungen zu bewegen haben und misst das bestehende Recht an diesem. Abschließend wird in die Zukunft geblickt und nach Möglichkeiten gesucht, ob und wie zukünftige Planungen intensiviert werden könnten.

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Mag. Dr. iur. Daniel Heitzmann ist Rechtsanwaltsanwärter in der Kanzlei Piaty Müller-Mezin Schoeller Rechtsanwälte in Graz

Kundenbewertungen für "Raumplanung und Energie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.