Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 5, Mai 2014, Band 136

Real- oder Naturalteilung zwischen Miterben im Zivilprozess durchzusetzen

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JBLBand 136
  • Rechtsprechung, 95 Wörter
  • Seiten 330-330

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die auf Herausgabe der in einer ergänzenden Vermögenserklärung (§ 170 AußStrG) angegebenen Sparbücher gerichtete Klage gegen einen Miterben ist kein Anspruch auf Herausgabe nur des Ertrags aus dem gemeinsamen Eigentum iS von § 830 S 1 und § 839 ABGB, über den im außerstreitigen Verfahren zu entscheiden wäre. Wenn der Kläger auch nicht ausdrücklich die Aufhebung der Gemeinschaft nach § 830 S 2 ABGB beantragt, zielt er mit seinem Begehren inhaltlich doch auf die (ihm zu überlassende) Durchführung einer Real- oder Naturalteilung. Sie ist im Zivilprozess durchzusetzen.

  • § 838a ABGB
  • § 839 ABGB
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • OLG Wien, 20.06.2013, 13 R 76/13m
  • OGH, 17.10.2013, 1 Ob 173/13t
  • § 830 ABGB
  • Zivilverfahrensrecht
  • JBL 2014, 330
  • LGZ Wien, 17.01.2013, 7 Cg 59/12s
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

30,00 €

30,00 €

JBL
Hat das öffentliche Wirtschaftsrecht ein Verbraucherleitbild?
Band 136, Ausgabe 5, Mai 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

JBL
Widerklage im Nichtigkeits- und Wiederaufnahmsverfahren zulässig?
Band 136, Ausgabe 5, Mai 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Real- oder Naturalteilung zwischen Miterben im Zivilprozess durchzusetzen
Band 136, Ausgabe 5, Mai 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Rangordnungserklärung nach § 57a GBG ohne Geburtsdatum des Treuhänders
Band 136, Ausgabe 5, Mai 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €