Gamper

Regeln der Verfassungsinterpretation

Monografie

Gross Druck
385 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-7046-6246-0
Erscheinungsdatum: 24.2.2012
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 99,95


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share
 
 
 

Der erste Teil des Buchs widmet sich einem Vergleich "geschriebener", dh ausdrücklich im Verfassungsrecht verankerter Interpretationsregeln, für den - womit das Buch völliges Neuland betritt - alle Verfassungen der Welt untersucht wurden. Im zweiten Teil werden das Fehlen "geschriebener" Interpretationsregeln der österreichischen Bundesverfassung reflektiert, die "ungeschriebenen" Regeln ihrer Auslegung abgeleitet und in zentralen Anwendungsfeldern der verfassungsgerichtlichen Judikatur analysiert: Besondere Berücksichtigung erfahren die kanonischen Auslegungsmethoden, die berichtigende, Kompetenz- und Grundrechtsinterpretation sowie als "subsidiäre" Interpretationsmethoden die rechtskonforme und rechtsvergleichende Auslegung. Abschließend wird die Bedeutung der Regeln der Verfassungsinterpretation in ihrem Verhältnis zueinander, aber auch zu anderen Verfassungselementen erörtert und versucht, daraus Ansätze für einen auch praktisch anwendbaren Theorierahmen der Verfassungsinterpretation zu entwickeln.

Mehr Informationen zu Paketangeboten aus der Reihe Forschungen aus Staat und Recht finden Sie unter: www.verlagoesterreich.at/fsr www.verlagoesterreich.at/fsr

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Univ.-Prof. Dr. Anna Gamper
Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre
Universität Innsbruck

Kundenbewertungen für "Regeln der Verfassungsinterpretation"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Ähnliche Artikel

Eberhard/Holoubek/Kröll/Lienbacher/Storr
Grundlagen des öffentlichen Rechts