Verlag Österreich

Aktuell, praxisnah und innovativ

Der neue VGG-Kommentar

In Kürze erscheint unser Kurzkommentar zum Verbrauchergewährleistungsgesetz, herausgegeben von Flume/Kronthaler/Laimer. 

Darin finden Sie Antworten auf die wesentlichen Fragen rund um das neue Verbrauchergewährleistungsgesetz sowie die Änderungen im KSchG und ABGB.

Ihr Plus: QR Codes bei jeder Kommentierung führen zum besseren Verständnis direkt zu den relevanten Richtlinienbestimmungen, Erwä­gungsgründen und Erläuterungen zur Regierungsvorlage.
 

Jetzt vorbestellen

Neuer eJournal-Artikel JBl 2/2022

Untersuchungsausschüsse und Datenschutz

Welche Konsequenzen hat die seit 2018 geltende DSGVO für die Tätigkeit von Untersuchungsausschüssen?

Ist ein Untersuchungsausschuss des Nationalrates an die DSGVO gebunden?

Unterliegt ein Bundesminister bei der Erfüllung eines Vorlageverlangens eines Untersuchungsausschusses der DSGVO?

Die spannenden Antworten lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Juristischen Blätter.
 

Jetzt kaufen

Schon gehört? Verlag Österreich Podcast Wo Recht lebt

#5 Grundrechte im Dialog II

  • Für wen gilt eigentlich der Gleichheitsgrundsatz in Österreich?
     
  • Inwiefern hat der Gleichheitsgrundsatz in der Pandemie eine besondere Bedeutung bekommen?
     
  • Was ist Diskriminierung im Sinne des Gleichheitsgrundsatzes?
     
  • Wo liegen die Unterschiede zwischen Grundrechten und Freiheitsrechten?

In der 5. Folge unseres Podcasts „Wo Recht lebt“ stecken Magdalena Pöschl und Michael Holoubek das Terrain rund um den Gleichheitsgrundsatz ab.
 

Jetzt reinhören

Was ist neu im Verlag Österreich? Erfahren Sie es zuerst!    Jetzt Newsletter abonnieren 

Im Interview: Silvia Dullinger, Peter Bydlinski und Ferdinand Kerschner

Die Autorin Silvia Dullinger und die Herausgeber der Lehrbuchreihe zum Bürgerlichen Recht Peter Bydlinski und Ferdinand Kerschner sprechen über Erfahrungen mit Video-Vorlesungen und Online-Prüfungen und wie aus ihrer Sicht die Vorbereitung auf die Prüfung im Bürgerlichen Recht gelingen kann.

Zum Interview

Kolumne zum Nachhaltigkeitsrecht #3

Was hat der Ukraine-Krieg mit Nachhaltigkeitsrecht zu tun?

Die Antwort erfahren Sie von den Herausgebern unserer Zeitschrift „Nachhaltigkeitsrecht“ Markus P. Beham und Berthold Hofbauer in der dritten Ausgabe ihrer Kolumne zum Nachhaltigkeitsrecht.

Zur Kolumne

Lernen Sie uns kennen!

Wir – das sind die Gesichter des Medienhauses Verlag Österreich. Allesamt leidenschaftliche und erfahrene Verlagsmenschen, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten an verschiedenen Stellen auf dem Weg zu einer erfolgreichen Publikation einbringen.

Denn Wissen und Werkzeug zu liefern für den Erfolg in Studium, Wissenschaft und juristischer Berufspraxis – das ist unser Anliegen, das ist unsere Kompetenz.

Zum Verlagsteam 

Neuerscheinungen
Neu
Keiler/​Klauser (Hrsg)
Österreichisches und Europäisches Verbraucherrecht
Kommentar
Neu
Fenyves/​Perner/​Riedler (Hrsg)
VersVG - Versicherungsvertragsgesetz
Kommentar
Neu
Keiler/​Klauser (Hrsg)
Österreichisches und Europäisches Verbraucherrecht
Kommentar
Neu
Fenyves/​Perner/​Riedler (Hrsg)
VersVG - Versicherungsvertragsgesetz
Kommentar
Neu
Fink/​Otti/​Sommer (Hrsg)
Zukunft der zivilrechtlichen Streitbeilegung
Sammlung
Neu
Jaeger/​Haslinger (Hrsg)
Beihilferecht
Jahrbuch
Neu
Windisch-​Graetz (Hrsg)
Gleichbehandlungsgesetz - GlBG
Kommentar
Neu
Holoubek/​Kahl/​Schwarzer (Hrsg)
Wirtschaftsverfassungsrecht
Sammlung
Neu
Müller/​Melzer (Hrsg)
Stiftungsmanagement
Handbuch
Großkommentar zum ABGB – Klang Kommentar

Gerade ist der Band §§ 756-796, Erbrecht erschienen. Darin werden die Bestimmungen zum Pflichtteil und seiner Berechnung umfänglich behandelt. Abgeschlossen wird das Werk durch die Fragen: Wie und unter welchen Umständen sind Enterbungen möglich und erlaubt? Wie müssen vorab erhaltene Leistungen auf den Pflichtteil angerechnet werden?

Mit diesem Band  ist die hochkarätige Kommentierung des Erbrechts (§§ 531-551, 552-646, 647-755 und 797-824 ABGB) abgeschlossen! 

Vorschau
Vorschau
Europäisches Arzneibuch
Monografie
Vorschau
Bydlinski (Hrsg)
Das neue Gewährleistungsrecht
Sammlung
Vorschau
Flume/​Kronthaler/​Laimer (Hrsg)
VGG - Verbrauchergewährleistungsgesetz
Kommentar
Vorschau
Kuncio/​Schmid (Hrsg)
Das Protokoll "Tourismus" der Alpenkonvention
Sammlung
Schriftenreihe zur Alpenkonvention
Vorschau
Jaufer
Das Unternehmen in der Krise
Handbuch
Vorschau
Kerschner (Hrsg)
WRG - Wasserrechtsgesetz
Kurzkommentar
Vorschau
Christian Otto Meier
Musteranträge Mietrecht
Muster- und Formularbuch
Vorschau
Tschütscher
Wohnungseigentumsrecht
Praxisliteratur
Vorschau
Fenyves/​Kerschner/​Vonkilch (Hrsg)
Großkommentar zum ABGB - Klang Kommentar
Kommentar
Großkommentar zum ABGB - Klang
Vorschau
Feiler/​Forgó
EU-DSGVO - EU-Datenschutz-Grundverordnung
Kurzkommentar
Vorschau
Elhenicky/​Ginthör/​Haselberger
Vereinsrecht
Kommentar
Vorschau
Thiele/​Burgstaller (Hrsg)
UrhG Urheberrechtsgesetz
Kommentar
Vorschau
Subskriptionspreis
Kienastberger/​Stellner-​Bichler
NÖ Baurecht
Kommentar
Vorschau
Kainz/​Michtner/​Reisinger
Die Kfz-Versicherung
Praxisliteratur
SVers Schriftenreihe zum Versicherungsrecht
Vorschau
Lobnik
Gläubigergleichbehandlung außerhalb der Insolvenz
Monografie
Juristische Schriftenreihe
Vorschau
Kirchmayer/​Kolbitsch/​Popp
Dachgeschoßausbau in Wien
Handbuch
Vorschau
Riesz
Frauenberger-​Pfeiler/​Sander/​Wessely (Hrsg)
Österreichisches Zustellrecht
Kommentar
Vorschau
Hofbauer/​Heid/​Beham (Hrsg)
Handbuch Vergabe-Compliance
Handbuch

Ihre verlässlichen Begleiter zum Beihilfenrecht

2022 befasst sich das Jahrbuch Beihilferecht ua mit COVID-19-, Steuer- oder Energiebeihilfen, den Beihilfenaspekten der Digitalisierung und von Schiedsverfahren, Privatisierungen, den Nachwehen des Brexit, der Beihilferückforderung und vielem mehr.

Im  Jahrbuch Europarecht finden Sie eine umfassende, strukturierte und kritische Rückschau auf wesentliche Entwicklungen des Unionsrechts in Gesetzgebung, Verwaltungshandeln und Rechtsprechung im Jahr 2021. Behandelt werden auch österreichische Umsetzungsakte sowie die Judikatur österreichischer Höchstgerichte mit Unionsbezug.

Unsere Zeitschrift für Beihilfenrecht (BRZ) informiert Sie über alle aktuellen Fakten zum Beihilfenrecht und zur Beihilfenpolitik in Europa, Deutschland und Österreich.

Persönlich betreut.

Ihre erfolgreiche Publikation im Verlag Österreich

Sie haben das Thema. Wir wissen, was der Markt braucht. 

Sie konzentrieren sich auf die Inhalte. Wir kümmern uns um alles andere. 

Sie suchen einen starken Vertriebspartner. Wir positionieren Sie so, dass Sie das Publikum findet, das Sie erreichen wollen in Wissenschaft, Studium und Praxis. Klassisch in Print und digital.

  • In bester Gesellschaft
    Reihen Sie sich mit Ihrer Publikation ein in juristische Inhalte höchster Qualität. Nutzen Sie das Renommee und das erstklassige Netzwerk unseres Medienhauses.
  • Mit Strategie und Konzept
    Wir überlassen nichts dem Zufall. Die Verbreitung Ihres Werkes treiben wir mit gezielten Marketingaktivitäten und PR-Maßnahmen voran.
  • Seite an Seite
    Die Autorinnen und Autoren sind das Wichtigste für einen Verlag und so behandeln wir sie auch. Wir begleiten Sie von der ersten Idee bis zur erfolgreichen Publikation.

Noch mehr Vorteile kennenlernen 

Kostenloser Versand, schnelle Lieferung
Bequem bezahlen
DRM freie Sofort-Downloads
Freundlicher Kundenservice