Mastronardi/Taubert (Hrsg)

Staats- und Verfassungs­theorie im Spannungsfeld der Disziplinen

Tagung der Schweizerischen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie, Universität St. Gallen, 12./13. November 2004

Sammlung

Staats- und Verfassungs­theorie im Spannungsfeld der Disziplinen
Gross Druck
255 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-5150-8851-0
Erscheinungsdatum: 1.1.2006
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 45,30


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share
 
 
 

Der Tagungsband beinhaltet Beiträge von Philippe Mastronardi, Denis Taubert, Jörg Paul Müller, Ada Neschke-Hentschke, Francis Cheneval, Martino Mona, Urs Marti, Gebhard Kirchgässner, Anne Peters, Samantha Besson, Carlo Regazzoni, Hanspeter Kriesi, Erich Zalten und Klaus Thomalla.

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Kundenbewertungen für "Staats- und Verfassungs­theorie im Spannungsfeld der Disziplinen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Ähnliche Artikel

Eberhard/Holoubek/Kröll/Lienbacher/Storr
Grundlagen des öffentlichen Rechts