Wlattnig/Kindermann/Hörmann

Steiermärkische Gemeindestrukturreform 2015

Ablauf und rechtliche Umsetzung der größten Gebietsreform in der Steiermark seit 1945

Handbuch

Gross Druck
305 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7046-7584-2
Erscheinungsdatum: 22.9.2016
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 59,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share ebook Kaufen
 
 
 

Erste vollständige Darstellung der steirischen Gemeindestrukturreform.

Mit der Steiermärkischen Gemeindestrukturreform wurde innerhalb von fünf Jahren (2010-2015) in einer prozessorientierten Vorgangsweise die Anzahl der Gemeinden von 542 auf 287 reduziert. In diesem Handbuch wird erstmals im deutschen Sprachraum eine umfassende Gebietsreform auf Gemeindeebene zur Gänze dargestellt. Damit ist dieses Werk als zeithistorisches Dokument und rechtswissenschaftliche Analyse einzigartig.
Nach der Beschreibung der Ausgangslage und der Motive zu dieser Reform werden die Projektphasen und das Leitbild zur Gemeindestrukturreform erläutert. Neben dem Prozessablauf bilden die vielfältigen rechtlichen Problemstellungen, die bei der größten Strukturreform in der Steiermark seit 1945 zu bewältigen waren, einen Schwerpunkt. Ausgehend von den rechtlichen Grundlagen werden die freiwilligen und gesetzlichen Vereinigungen, die Hürden und Widerstände, die aktuellen VfGH-Entscheidungen zu dieser Gebietsreform sowie die rechtlichen Überleitungsfragen von ursprünglicher zur neuen Gemeinde mit der Tätigkeit von Regierungskommissären aufbereitet.
Die Autoren waren in maßgeblichen Funktionen für die rechtliche Umsetzung der Strukturreform zuständig.

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

HR Mag. Wolfgang Wlattnig
Leiter der Abteilung 7, Gemeinden, Wahlen und ländlicher Wegebau im Amt der Steiermärkischen Landesregierung

HR Dr. Manfred Kindermann
Stv. Leiter der Abteilung 7 und Leiter des Referates Gemeinderecht und Wahlen beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung

MMag. Dr. Hans-Jörg Hörmann
Leiter des Referates Gemeindeaufsicht und wirtschaftliche Angelegenheiten beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung

Kundenbewertungen für "Steiermärkische Gemeindestrukturreform 2015"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Ähnliche Artikel

Eberhard/Grabenwarter/Holoubek/Kröll/Lienbacher/Vranes
Europäisches und öffentliches...