Heft 5, Mai 2017, Band 65

Caks, Florian

Über Mitteilung und Zugang von Informationen auf E-Banking Websites als dauerhafter Datenträger im Lichte der jüngsten EuGH-Rechtsprechung

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Beitrag widmet sich der Website als „dauerhafter Datenträger“ im Zusammenhang mit der Mitteilung von Informationen an Zahlungsdienstenutzer, welche eine entsprechende Kommunikationsvereinbarung im Rahmenvertrag mit einem Zahlungsdienstleister abgeschlossen haben. Den ausschlaggebenden Hintergrund bildet eine durch einen österreichischen Anlassfall (Klauselprozess) bedingte Vorabentscheidung des EuGH (C-375/15). Der Gerichtshof hatte die Kriterien aufzustellen, die erfüllt sein müssen, damit über E-Banking Websites übermittelte Nachrichten als auf einem dauerhaften Datenträger mitgeteilt gelten. Diese Form der Informationserteilung ist bei verschiedenen Informationspflichten der Zahlungsdiensterichtlinie 2007/64/EG (PSD) vorgesehen. Zudem wird der Frage nachgegangen, wie sich die Rechtsprechung des EuGH mit der innerstaatlichen Judikatur und Lehre über den Zugang elektronischer Erklärungen vereinbaren lässt.

  • Caks, Florian
  • JEL-Classification: K 10
  • Sphärentheorie
  • E-Mail
  • Zahlungsdienste
  • Mailbox
  • Online-Banking
  • E-Banking
  • Zugangsfiktion
  • Rahmenvertrag
  • Zahlungsdienstnutzer
  • OEBA 2017, 316
  • Dauerhafter Datenträger
  • Änderungsmitteilung
  • Informationspflichten
  • Elektronische Erklärung
  • Zahlungsdienstleister
  • Empfangsbereich
  • Websites
  • Empfangstheorie
  • Mitteilen von Informationen

Weitere Artikel aus diesem Heft

OEBA
Newsline
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Kathrein Privatbank Stiftungspreis 2017
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Aufsichtsrecht und Risikomanagement
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Österreichs Wirtschaft und Börse im Aufwind
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Das 2. Erwachsenenschutz-Gesetz aus Sicht der Bankenpraxis
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Was ist eigentlich … Execution Management?
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur Verjährung der Haftung des Prospektkontrollors.
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Keine „Negativzinsen“ beim Kreditvertrag.
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Erste Judikatur zur Kreditwürdigkeitsprüfung nach § 7 VKrG.
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Klauselurteil gegen Inskassobüro.
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Sanierung verbotener Einlagenrückgewähr durch Umwandlung in eine KG?
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Keine Wissenszurechnung im Sparkassensektor.
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Zur „Kontenöffnung“ im Verlassenschaftsverfahren.
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zinsgleitklausel mit Floor ohne Cap.
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Bankenaufsicht im Dialog 2016
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
31. Workshop der AWG – First Call for Papers
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Österr. Preis für Restrukturierungsmanagement & Insolvenzrecht
Band 65, Ausgabe 5, Mai 2017
eJournal-Artikel

20,00 €