Verlag Österreich

Zeitschrift für Steuerstrafrecht und Steuerverfahren

Heft 4, Dezember 2020, Band 2

Mayerhöfer, Marc Julian/​Poppenwimmer, Linda

Update zu Fortlaufhemmung gemäß § 31 Abs 4 lit b FinStrG im gerichtlichen Finanzstrafverfahren (Poppenwimmer, ZSS 2020, 65)

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Hemmung der Verjährungsfrist im Strafverfahren wegen gerichtlich zu ahndender Finanzver-gehen setzt erst dann ein, wenn das Verfahren bei der Staatsanwaltschaft oder bei Gericht geführt wird.

  • Mayerhöfer, Marc Julian
  • Poppenwimmer, Linda
  • § 82 Abs 2 FinStrG
  • § 108a StPO
  • § 195 Abs 1 FinStrG
  • § 31 FinStrG
  • gerichtliches Finanzstrafverfahren
  • ZSS 2020, 248
  • § 192 Abs 1 StPO
  • § 99 Abs 2 StPO
  • § 1 StPO
  • Verjährung
  • § 31 VStG
  • § 196 FinStrG
  • Fortlaufhemmung
  • Führen des Strafverfahrens
  • Verfolgungshandlung

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZSS
Kurz Informiert
Band 2, Ausgabe 4, Dezember 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Steuer(-straf-)rechtliche Behandlung krimineller Vermögenszuwächse
Band 2, Ausgabe 4, Dezember 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
VwGH: Säumnisbeschwerde bei Rückzahlungsantrag
Band 2, Ausgabe 4, Dezember 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Interview mit Mag. Herbert Houf
Band 2, Ausgabe 4, Dezember 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Fehlende Rechtsschutzmöglichkeit im Amtshilfeverfahren unionsrechtswidrig?
Band 2, Ausgabe 4, Dezember 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Betriebsstättensachverhalte nach dem EU-Meldepflichtgesetz
Band 2, Ausgabe 4, Dezember 2020
eJournal-Artikel

9,80 €