wirtschaftsrechtliche blätter

Heft 6, Juni 2022, Band 36

Verbraucherschutz: Fernabsatzvertrag zwischen einem Verbraucher und einem Unternehmer – Pflicht des Unternehmers, den Verbraucher über eine gewerbliche Garantie des Herstellers und deren Bedingungen zu informieren

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

1.Art 6 Abs 1 lit m der RL 2011/83/EU ist dahin auszulegen, dass die mit dieser Vorschrift dem Unternehmer auferlegte Informationspflicht hinsichtlich der vom Hersteller angebotenen gewerblichen Garantie nicht schon allein aufgrund des Bestehens dieser Garantie ausgelöst wird, sondern lediglich dann, wenn der Verbraucher ein berechtigtes Interesse daran hat, Informationen über die Garantie zu erhalten, um seine Entscheidung treffen zu können, ob er sich vertraglich an den Unternehmer binden möchte. Ein solches berechtigtes Interesse liegt insb dann vor, wenn der Unternehmer die gewerbliche Garantie des Herstellers zu einem zentralen oder entscheidenden Merkmal seines Angebots macht. Für die Feststellung, ob die Garantie ein solches zentrales oder entscheidendes Merkmal darstellt, sind Inhalt und allgemeine Gestaltung des Angebots hinsichtlich der betroffenen Ware zu berücksichtigen sowie die Bedeutung der Erwähnung der gewerblichen Garantie des Herstellers als Verkaufs- oder Werbeargument, die Positionierung der Erwähnung der Garantie im Angebot, die Gefahr eines Irrtums oder einer Verwechslung, die durch diese Erwähnung bei einem normal informierten, angemessen aufmerksamen und verständigen Durchschnittsverbraucher hinsichtlich der unterschiedlichen Garantierechte, die er geltend machen kann, oder hinsichtlich der tatsächlichen Identität des Garantiegebers hervorgerufen werden könnte, das Vorliegen von Erläuterungen zu den weiteren mit der Ware verbundenen Garantien im Angebot und jeder weitere Gesichtspunkt, der ein objektives Schutzbedürfnis des Verbrauchers begründen kann.

2.Art 6 Abs 1 lit m der RL 2011/83 iVm Art 6 Abs 2 zweiter Gedankenstrich der RL 1999/44/EG ist dahin auszulegen, dass die Informationen, die dem Verbraucher zu den Bedingungen einer gewerblichen Garantie des Herstellers zur Verfügung gestellt werden müssen, alle Informationen hinsichtlich der Bedingungen für die Anwendung und die Inanspruchnahme einer solchen Garantie umfassen, die dem Verbraucher seine Entscheidung darüber ermöglichen, ob er sich vertraglich an den Unternehmer binden möchte.

  • EuGH, 05.05.2022, Rs C-179/21, absoluts -bikes and more- GmbH & Co. KG/the-trading-company GmbH; Bundesgerichtshof [Deutschland]
  • Allgemeines Wirtschaftsrecht
  • WBl-Slg 2022/95
  • Art 6 Abs 2 der RL 1999/44/EG des EP und des Rates vom 25. Mai 1999 zu bestimmten Aspekten des Verbrauchsgüterkaufs und der Garantien für Verbrauchsgüter
  • Art 6 Abs 1 lit m der RL 2011/83/EU des EP und des Rates vom 25. Oktober 2011 über die Rechte der Verbraucher, zur Abänderung der RL 93/13/EWG des Rates und der RL 1999/44/EG des EP und des Rates sowie zur Aufhebung der RL 85/577/EWG des Rates und der RL

Weitere Artikel aus diesem Heft

WBL
Zurechnung im Unternehmensverbund. Eine Vorarbeit
Band 36, Ausgabe 6, Juni 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Europarecht: Das Neueste auf einen Blick
Band 36, Ausgabe 6, Juni 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WBL
Wettbewerb auf dem Markt für Luftfracht
Band 36, Ausgabe 6, Juni 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Unbegründeter Austritt – Urlaubsersatzleistung
Band 36, Ausgabe 6, Juni 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Zur Haftung einer BV-Kasse
Band 36, Ausgabe 6, Juni 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Erkundigungspflicht des Arbeitnehmers
Band 36, Ausgabe 6, Juni 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Covid-19 Test – Entlassungsgrund
Band 36, Ausgabe 6, Juni 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Betriebliche Übung
Band 36, Ausgabe 6, Juni 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Konkursverschleppungshaftung faktischer Geschäftsführer
Band 36, Ausgabe 6, Juni 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Zur Haftung einer Domain-Namensverwalterin
Band 36, Ausgabe 6, Juni 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Antragslegitimation für einen Feststellungsbescheid
Band 36, Ausgabe 6, Juni 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Einzelfallbeurteilung bei Entzug der Gewerbeberechtigung
Band 36, Ausgabe 6, Juni 2022
eJournal-Artikel

30,00 €