Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 2, März 2020, Band 19

Bergmann, Sebastian

Verbundene Unternehmen im Sinne des EU-MPfG

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Im Zuge des AbgÄG 2020 hat der Gesetzgeber ein EU-MPfG erlassen, mit welchem die Änderungen der AmtshilfeRL durch die sogenannte DAC 6 in österreichisches Recht implementiert wurden. Das EU-MPfG tritt mit 1.7.2020 in Kraft und normiert eine Meldepflicht für bestimmte grenzüberschreitende Steuergestaltungen sowie einen automatischen Informationsaustausch über die gemeldeten Steuergestaltungen innerhalb der EU. Mehrere Bestimmungen des EU-MPfG knüpfen dabei an den Begriff des „verbundenen Unternehmens“ an, welcher im nachfolgenden Beitrag näher analysiert werden soll.

  • Bergmann, Sebastian
  • Meldepflicht
  • Gesellschaftsrecht
  • abzugsfähige Zahlung
  • § 3 Z 11 EU-MPfG
  • Art 3 Z 23 AmtshilfeRL
  • Verbundene Unternehmen
  • GES 2020, 105
  • Verrechnungspreise
  • Steuergestaltung

Weitere Artikel aus diesem Heft

9,80 €

9,80 €

GES
Jahresabschluss und Gewinnauszahlung bei Kommanditgesellschaft
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Informationsanspruch des ausgeschiedenen Kommanditisten
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Liquidation einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts nach der GesBR-Reform
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Auslegung des Gesellschaftsvertrages einer Personengesellschaft
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Antrag auf Löschung eines zurückgetretenen Geschäftsführers
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Verbundene Unternehmen im Sinne des EU-MPfG
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
BFG zur Beendigung einer Unternehmensgruppe
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €