Verlag Österreich

Berka

Verfassungsrecht

Grundzüge des österreichischen Verfassungsrechts für das juristische Studium
Lehrbuch für Fortgeschrittene
  • 8. Auflage
  • 665 Seiten, broschiert
  • ISBN 978-3-7046-8695-4 (Print)
  • Erscheinungsdatum: 4. Mai 2021

56,00 €

inkl MwSt
zzgl Versandkosten
Auf Lager. Versanddauer 3–6 Werktage.

Bezugsvariante

Inklusive aller Verfassungsänderungen seit 2018 und der aktuellen Judikatur

Das beliebte Lehrbuch zum österreichischen Verfassungsrecht erscheint in der 8. Auflage mit dem Stand der aktuellen Rechtslage vom Jänner 2021. Neben allen Verfassungsänderungen seit dem Jahre 2018 wurde in die Neuauflage auch die sich dynamisch entwickelnde Rechtsprechung der Höchstgerichte eingearbeitet, wobei der Entwicklung der Grundrechtsjudikatur besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Die staatsrechtlichen Konsequenzen der Ibiza-Affäre werden ebenso berücksichtigt wie die Folgen der Corona-Pandemie für die Demokratie und die Freiheitsrechte der Menschen.
Im Zentrum des Lehrbuchs stehen wie immer die Grundzüge des Staatsorganisationsrechts, die Verwaltungs- und Verfassungsgerichtsbarkeit, die Grundfreiheiten und Menschenrechte und somit all jene Regelungen, in denen der demokratische Verfassungsstaat Gestalt gewinnt.

Viele Beispiele und Hinweise auf aktuelle Entscheidungen des VfGH erleichtern ein vertieftes Verständnis des österreichischen Verfassungsrechts, etwa die Entscheidungen zur Organisationsreform der Sozialversicherung, zur Sterbehilfe oder zum Kopftuchverbot.

em. o. Univ.-Prof. Dr. Walter Berka,
Fachbereich Öffentliches Recht (Verfassungs- und Verwaltungsrecht), Universität Salzburg