Verlag Österreich

Zeitschrift für Vergaberecht

Heft 1, Februar 2020, Band 20

Trauner, Matthias

Vergabeakt, Vorlage, Auskunftspflicht und keine mündliche Verhandlung – „Nachvollziehbarkeit“, „Transparenz“ und „Dokumentation“

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Da die entscheidungsrelevanten Bestandteile des Vergabeaktes dem LVwG Stmk nicht vorgelegt worden sind, wurde die anberaumte öffentliche mündliche Verhandlung abberaumt.

Da die Nachvollziehbarkeit der Entscheidung der Auftraggeberin im vorgelegten Vergabeakt nicht gegeben ist, war dem Nachprüfungsantrag Folge zu geben.

  • Trauner, Matthias
  • Vorlage
  • Dokumentationspflichten
  • wesentliche Entscheidungen und Vorgänge
  • § 11 StVergRG
  • § 49 BVergG
  • § 24 Abs 2 StVergRG
  • § 29 Abs 1 Z 3 StVergRG
  • LVwG Steiermark, 07.10.2019, LVwG 443.8-1962/2019-23, „Versicherungsleistungen Marktgemeinde X“ (Nichtigkeitsverfahren)
  • Nachvollziehbarkeit
  • RPA 2020, 45
  • mündliche Verhandlung
  • Vergaberecht
  • Frist
  • Grundsätze der Auftragsvergabe
  • Vergabeakt
  • Beweisanbot
  • Art 84 Abs 2 RL 2014/24/EU
  • Transparenz

Weitere Artikel aus diesem Heft

RPA
Kurznachrichten
Band 20, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Datenschutzrechtliche Anknüpfungspunkte im Vergaberecht – Teil I
Band 20, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zu geringe Personalausstattung als Ausscheidensgrund
Band 20, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Über die (Un-)Zulässigkeit der Einschränkung der Preistransparenz
Band 20, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

RPA
Keine Quotenregelung für Subvergaben
Band 20, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

20,00 €