Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 5, Juni 2013, Band 2013

Fantur, Lukas

Verletzung der Amtsverschwiegenheit durch unzulässige Firmenbucheintragung

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2013
  • Gesellschaftsrecht Judikatur, 1607 Wörter
  • Seiten 250-252

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Auch rechtsgrundlos erfolgte und daher wieder zu löschende Firmenbucheintragungen müssen als „historische“ Daten ausnahmslos gemäß § 31 FBG weiter abfragbar bleiben.

Dass sich durch das Belassen der Eintragung im historischen Firmenbuchbestand eine durch die unzulässige Firmenbucheintragung erfolgte Verletzung der Amtsverschwiegenheit fortsetzt, rechtfertigt eine teleologische Reduktion nicht.

  • Fantur, Lukas
  • Gesellschaftsrecht
  • OGH, 20.03.2013, 6 Ob 181/12d
  • GES 2013, 250
  • § 31 FBG

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Die Hauptversammlung und „ihr Protokoll“
Band 2013, Ausgabe 5, Juni 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Die Vollbeendigung einer eingetragenen Personengesellschaft
Band 2013, Ausgabe 5, Juni 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Management-Buy-Out und Verbot der Einlagenrückgewähr
Band 2013, Ausgabe 5, Juni 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Verletzung der Amtsverschwiegenheit durch unzulässige Firmenbucheintragung
Band 2013, Ausgabe 5, Juni 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Kaduzierung eines Gesellschafters mit freihändigem Anteilsverkauf
Band 2013, Ausgabe 5, Juni 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
VwGH: Durchgeleitete verdeckte Ausschüttung
Band 2013, Ausgabe 5, Juni 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2013, Ausgabe 5, Juni 2013
eJournal-Artikel

9,80 €