Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 4, Juni 2017, Band 2017

Vermögensübernahme nach § 142 UGB - Anmeldung zum Firmenbuch

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2017
  • Judikatur, 1854 Wörter
  • Seiten 192-194

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Vermögensübernahme nach § 142 UGB ist sowohl bei der übertragenden Gesellschaft als auch bei der übernehmenden Gesellschaft zur Eintragung in das Firmenbuch anzumelden und gleichzeitig einzutragen, sofern der übernehmende Gesellschafter im Firmenbuch eingetragen oder im Zuge der Vermögensübernahme einzutragen ist.

Eine allfällige gleichzeitig damit verbundene (Teil-)Betriebsübertragung (§ 3 Abs 1 Z 5 FBG) ist weder anzumelden noch einzutragen.

  • Firmenbuchanmeldung
  • GES 2017, 192
  • § 142 UGB
  • Gesellschaftsrecht
  • § 3 Abs 1 Z 5 FBG
  • Vermögensübernahme
  • Zwangsstrafe
  • OGH, 19.04.2017, 6 Ob 25/17w

Weitere Artikel aus diesem Heft

9,80 €

GES
Vermögensübernahme nach § 142 UGB - Anmeldung zum Firmenbuch
Band 2017, Ausgabe 4, Juni 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Schicksal der stillen Gesellschaft bei Tod des stillen Gesellschafters
Band 2017, Ausgabe 4, Juni 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Firmenbuch-Praxis
Band 2017, Ausgabe 4, Juni 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Liebhabereikörperschaft kann nicht Gruppenmitglied sein
Band 2017, Ausgabe 4, Juni 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Kosten einer Due Diligence-Prüfung bei Erwerb einer Beteiligung
Band 2017, Ausgabe 4, Juni 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Höhe der Zuwendung anlässlich des Widerrufes einer Privatstiftung
Band 2017, Ausgabe 4, Juni 2017
eJournal-Artikel

9,80 €