Verlag Österreich

perspektive mediation

Heft 1, März 2008, Band 5

Mössmer, Martina

Vom Umgang mit tiefen Gefühlen bei hoch eskalierten Konflikten

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • PMBand 5
  • Aus der Werkstatt, 1599 Wörter
  • Seiten 35-38

4,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Ein kurzer Überblick über die Gefühlsklärung nach Christoph Thomann und das Rollenverhandeln nach Friedrich Glasl als Methoden einer umfassenden Konfliktbereinigung: Der Artikel soll Handwerkszeug auffrischen und MediatorInnen Mut machen, sich auf die inneren Welten ihrer KlientInnen einzulassen, um haltbarere Lösungen zu erarbeiten.

  • Mössmer, Martina
  • PM 2008, 35
  • Zivilverfahrensrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

PM
Strafrechtsmediation aus europäischer Sicht
Band 5, Ausgabe 1, März 2008
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Die Freiheit wiedererlangen
Band 5, Ausgabe 1, März 2008
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Eine verpasste Chance
Band 5, Ausgabe 1, März 2008
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Der Außergerichtliche Tatausgleich in Österreich
Band 5, Ausgabe 1, März 2008
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Täter-Opfer-Ausgleich – Restorative Justice – Soziale Mediation
Band 5, Ausgabe 1, März 2008
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Die unterschätzte Bedeutung
Band 5, Ausgabe 1, März 2008
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Vom Umgang mit tiefen Gefühlen bei hoch eskalierten Konflikten
Band 5, Ausgabe 1, März 2008
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Die soziale Dimension von Emotionen im Konflikt
Band 5, Ausgabe 1, März 2008
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Zivilcourage im Amt?
Band 5, Ausgabe 1, März 2008
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
„Ich lache viel in der Mediation“
Band 5, Ausgabe 1, März 2008
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Amartya Sen ; Die Identitätsfalle
Band 5, Ausgabe 1, März 2008
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Dagmar Geisler ; Das ist aber meins, sagt Max
Band 5, Ausgabe 1, März 2008
eJournal-Artikel

4,80 €