Wagrandl

Wehrhafte Demokratie in Österreich

Monografie

Gross Druck
Bandnummer: 274
287 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-7046-8151-5
Erscheinungsdatum: 10.4.2019
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 69,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share ebook Kaufen
 
 
 

Wie sicher ist unsere Demokratie?

Darf die Demokratie antidemokratische Parteien verbieten, oder muss sie auch ihren Gegnern die gleichen Möglichkeiten einräumen, an die Macht zu kommen? Kann man die Demokratie ganz demokratisch abschaffen, oder kann sich die Demokratie gegen solche Bestrebungen verteidigen? Das sind die Fragen nach der wehrhaften Demokratie: einer Demokratie, die Partei für sich selbst ergreift und ihren Gegnern gewisse Rechte vorenthält wie das Recht, politische Parteien zu gründen oder an Wahlen teilzunehmen. Dieses Buch erforscht erstmals, mit welchen rechtlichen Instrumenten die Demokratie in Österreich vor denen beschützt wird, die sie abschaffen wollen.

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Dr. Ulrich Wagrandl, Institut für Rechtsphilosophie, Universität Wien

Kundenbewertungen für "Wehrhafte Demokratie in Österreich"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.