Verlag Österreich

Zeitschrift für Informationsrecht

Heft 3, September 2015, Band 2015

Höhne, Thomas

Wer kann über höchstpersönliche Rechte verfügen

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • ZIIRBand 2015
  • Judikatur, 3693 Wörter
  • Seiten 330-335

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Verfügung über dem höchstpersönlichen Lebensbereich zugehörige Rechte ist grundsätzlich mit einer gesetzlichen Vertretung unvereinbar. Für derartige Verfügungen ist die natürliche Einsichts- und Urteilsfähigkeit erforderlich. Fehlt diese Einsicht, so kann ein höchstpersönliches Recht weder durch den gesetzlichen Vertreter oder Sachwalter noch durch das Pflegschafts-/Sachwalterschaftsgericht ersetzt werden.

Das Recht am eigenen Bild ebenso wie das Datenschutzrecht sind höchstpersönliche Rechte; eine Zustimmung zur öffentlichen Verwertung derartiger Daten oder Bilder ist eine Willenserklärung höchstpersönlicher Natur, die nur vom Betroffenen selbst abgegeben werden kann.

In eine bloßstellende Veröffentlichung von höchstpersönlichen, die Gesundheitssphäre massiv tangierenden Details zu den körperlichen und geistigen Befindlichkeiten einer – auch minderjährigen – Person, kann nur diese selbst einwilligen.

Die Eignung zur Bloßstellung ist ein eigenes Tatbestandsmerkmal des § 7 Abs 1 MedienG, das mit jenem des höchstpersönlichen Lebensbereichs nach Art eines beweglichen Systems derart miteinander verschränkt ist, dass Berichte über Angelegenheiten der intimsten Sphäre ohne weiteres beide Tatbestandsmerkmale erfüllen, auch wenn darüber sachlich berichtet wurde.

Auch bei Ereignissen, an denen ein öffentliches Informationsinteresse besteht, ist stets die Frage gesondert zu prüfen, ob dieser Umstand notwendigerweise auch die Preisgabe der Identität des Betroffenen rechtfertigt.

Leitsätze von Thomas Höhne

  • Höhne, Thomas
  • § 16 ABGB
  • ZIIR 2015, 330
  • Höchstpersönlicher Lebensbereich
  • Zustimmung durch gesetzlichen Vertreter.
  • § 7 Abs 2 Z 3 MedienG
  • Bloßstellung
  • § 173 ABGB
  • OLG Wien, 13.05.2015, 18 Bs 63/15v, Fenstersturz eines Kindes
  • § 7 Abs 1 MedienG
  • Medienrecht
  • Einverständnis zur Veröffentlichung
  • reißerische Darstellungsart
  • Privat- und Familienleben

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZIIR
Kurznachrichten und -beiträge
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Der Tod im Internet
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Frühschoppen oder Matinee – „Kultur“-Begriff des ORF-G
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Social Media Marketing und UWG
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Der Freispruch gemäß § 29 Abs 3 MedienG
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Datenschutzrechtliche Fragen zu Mobilitätsdaten
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
AG Düsseldorf, Urteil 27.10.2014, 20 C 6875/14 – Feedbackanfragen sind Werbe-Emails
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
LG Berlin, Urteil 21.08.2014, 27 O 293/14 – Verantwortlichkeit von Google Inc.
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH, Urteil 21.10.2014, 4 Ob 172/14v – Nennung des Sponsors bei Berichterstattung
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
LG Frankfurt/Main, Urteil 16.10.2014, 2-03 O 27/14 – „Like-Button“
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OLG München, Beschluss 08.10.2014, 29 W 1935/14 – Lieferzeitangabe
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
BGH, Urteil 23.10.2014, I ZR 133/13 – Erstbegehungsgefahr bei Messeausstellung
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OLG Düsseldorf, Urteil 13.11.2014, I-15 U 46/14 – Widerrufsrecht im Online-Shop
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH, Urteil 15.12.2014, 6 Ob 6/14x – Veröffentlichung von Ermittlungsakten
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH, Urteil 11.12.2014, C 212/13 – Videoüberwachung im öffentlichen Raum
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
AG Hamburg, Urteil 09.01.2015, 36a C 40/14 – WPA2-Verschlüsselung für WLAN-Router
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
LG Köln, Urteil 06.11.2015, 31 O 512/13 – wesentliche Produkteigenschaft
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZIIR
OLG Frankfurt, Urteil 27.01.2015, 11 U 94/13 – Softwareschutz qua Urheberrecht
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZIIR
OLG Frankfurt, Urteil 12.03.2015, 6 U 218/14 – CE-Kennzeichnung UWG-relevant
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
OGH, Urteil 17.02.2015, 4 Ob 187/14z – öffentliches Interesse vs Bildnisschutz
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
BGH, Urteil, 19.03.2015, I ZR 94/13 – Hotelbewertungsportal
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH, Urteil 20.03.2015, 9 ObA 23/15w – Keine Alkoholkontrollen durch den Chef
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OLG Köln, Urteil 27.03.2015, 6 U 185/14 – codierte Marke in Barcode
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
BGH, Urteil 16.04.2015, I ZR 68/11 – elektronische Leseplätze in Bibliotheken
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
BGH, Urteil 02.04.2015, I ZR 59/13 – Markenparodie (Puma vs Pudel)
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH, Beschluss 24.03.2015, 4 Ob 21/15i – Individualsoftwareschutz
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH, Urteil 24.03.2015, 4 Ob 206/14v – Datenbankrecht
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
BGH, Urteil 30.04.2015, I ZR 13/14 – Tagesschau-App des ARD
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
LG Köln, Urteil 13.05.2015, 28 O 11/15 – Haftung des Domain-Registrar
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OLG Wien, 13.05.2015, 18 Bs 63/15v – Fenstersturz eines Kindes und Berichterstattung
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH, Beschluss 22.04.2015, 4 Ob 226/14k – Vergütungspflicht für Hany-Speicherchips
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZIIR
Vorlagefrage des OGH Amazon vs VKI
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Gerichtsstandsvereinbarung in Internet-AGB
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Haftung des Domaininhabers
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Ungarische Verbraucherschutzbehörde – Kundendienstauskunft
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Google-Adwords Markenbeschwerde
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Lauterkeits- und Immaterialgüterrecht
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZIIR
Privatkopievergütung auch für „Musik-Handys“
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Wer kann über höchstpersönliche Rechte verfügen
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Anonymitätsinteresse eines Polizeibeamten
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Bericht über Familientragödie – Bloßstellung
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Zur Aktualisierungspflicht für Onlinearchive
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Herausgabepflicht des Ghostwriters gegen über seinem „Autor“
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH Vorlagefragen
Band 2015, Ausgabe 3, September 2015
eJournal-Artikel

20,00 €