Neu
Lewisch (Hrsg)

Wirtschaftsstrafrecht und Organverantwortlichkeit

Jahrbuch 2022
Jahrbuch
  • 1. Auflage
  • 244 Seiten, broschiert
  • ISBN 978-3-7083-4114-9 (Print)
  • Erscheinungsdatum: 30. November 2022

68,00 €

inkl MwSt
zzgl Versandkosten
Lieferung in 14–21 Werktagen

Bezugsvariante

Die maßgeblichen Rechtsentwicklungen im Wirtschaftsstrafrecht

Was gibt es Neues im Wirtschaftsstrafrecht? Die maßgeblichen Rechtsentwicklungen finden sich auch heuer wieder im Jahrbuch Wirtschaftsstrafrecht und Organverantwortlichkeit. Als Ort kritischer Reflexion und wissenschaftlicher Vertiefung bietet das Jahrbuch ein umfassendes Update & Upgrade zu den folgenden Themen:
Der verfahrensrechtliche Teil umfasst Beiträge zur prozessualen „Auswertung einer Information“, zu Handy-Sicherstellungen sowie Grundsatzfragen der Europäischen Staatsanwaltschaft. Der finanzstrafrechtliche Teil bietet ein Update der aktuellen höchstgerichtlichen Rechtsprechung und Ausführungen zu steuerrechtlichen Meldevergehen und zum Sozialstrafrecht. Im Bereich des materiellen Wirtschaftsstrafrechts stehen Amtsmissbrauch und Korruptionsstrafrecht sowie die neue Richtlinie über unbare Zahlungsmittel im Fokus. Bei den übergreifenden Verantwortlichkeitsfragen finden sich Beiträge zu den Russland-Sanktionen, zur Haftungsbeteiligung in Liechtenstein, zum internationalen Ne bis in Idem und zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte im Strafverfahren.

Herausgeber:

Univ.-Prof. DDr. Peter Lewisch
Universitätsprofessor am Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Wien, Rechtsanwalt bei Cerha Hempel Rechtsanwälte GmbH, Wien.