wohnrechtliche blätter

Heft 2, Februar 2013, Band 26

Wohnrechtliches Außerstreitverfahren: Unterbrechung bzw Wiedereinsetzung infolge Verlustes der Vertretungsfähigkeit des Rechtsvertreters

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • WOBL Band 26
  • Rechtsprechung, 1676 Wörter
  • Seiten 62-63

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Fristversäumnis ist dann nicht auf eine auffallende Sorglosigkeit des Wiedereinsetzungswerbers zurückzuführen, wenn ihm die Notwendigkeit eines solchen Vorgehens nach der behaupteten Sachlage nicht vor Augen stand (hier: keine Zurechnung der Versäumnisse des bisherigen Rechtsvertreters nach Mandatsniederlegung).

  • WOBL-Slg 2013/23
  • § 21 AußStrG
  • § 37 MRG
  • § 40 Abs 1 MRG
  • BG Leopoldstadt, 37 Msch 21/11w
  • § 25 Abs 1 Z 3 AußStrG
  • Miet- und Wohnrecht
  • § 39 ZPO
  • § 146 ZPO
  • LGZ Wien, 38 R 19/12v
  • OGH, 05.09.2012, 5 Ob 132/12s
  • § 160 ZPO

Weitere Artikel aus diesem Heft

WOBL
Wolfgang Dirnbacher †
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Teilkündigung infolge Nichtbenützung des Mietobjekts
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Zur Reichweite des Mietzinsüberprüfungsbegehrens
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Neufestsetzung der Nutzwerte bei Änderung der Zweckbestimmung eines WE-Objekts
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Genehmigungsfähigkeit der baubehördlich bewilligten Errichtung eines Balkons
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Schadenersatz bei Doppelverkauf einer Liegenschaft
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Schutzwirkungen des Bestandvertrages zugunsten Dritter
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €