Verlag Österreich

wohnrechtliche blätter

Heft 6, Juni 2017, Band 30

Zum Kündigungsgrund des Eigenbedarfs gem § 30 Abs 2 Z 8 MRG

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • WOBLBand 30
  • Rechtsprechung, 973 Wörter
  • Seiten 185-186

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Kündigungsgrund des § 30 Abs 2 Z 8 MRG setzt voraus, dass der Vermieter die gemieteten Wohnräume für sich selbst oder für Verwandte in absteigender Linie dringend benötigt. Die jüngere Rsp geht von einem gemäßigteren Verständnis der im Zusammenhang mit dem dringenden Eigenbedarf ausgeformten Begriffe „Notstand“ und „Existenzgefährdung“ aus, wenngleich bei der Beurteilung des dringenden Bedarfs nach wie vor ein strenger Maßstab anzulegen ist. Eine Aufkündigung nach § 30 Abs 2 Z 8 MRG bleibt auch dann erfolglos, wenn der Eigenbedarf auf Verschulden des Vermieters beruht, Letzterer also schuldhaft eine Sachlage herbeigeführt hat, die ihn zwingt, zur Deckung seines Eigenbedarfs zur Kündigung zu schreiten.

  • OGH, 23.11.2016, 3 Ob 160/16z
  • LGZ Wien, 40 R 7/16z
  • § 30 Abs 2 Z 8 MRG
  • Miet- und Wohnrecht
  • WOBL-Slg 2017/58
  • BG Favoriten, 7 C 413/15t

Weitere Artikel aus diesem Heft

WOBL
Aktuelle Fragen zum Änderungsrecht des Wohnungseigentümers
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Richtertagung am Tulbinger Kogel 2017
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
IWD - Praxisfragen der Mitmieterschaft
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Zum Kündigungsgrund des Eigenbedarfs gem § 30 Abs 2 Z 8 MRG
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
(Un-)Zulässigkeit der Kündigung nach § 33 MRG durch den Mieter via E-Mail
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Voraussetzungen für den Provisionsanspruch des Immobilienmaklers
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €