Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 6, August 2015, Band 2015

Harrer, Alexander

Zum Missbrauch des Informationsanspruches im Recht der GmbH

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2015
  • Aufsatz, 6724 Wörter
  • Seiten 263-273

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

In einer neueren Entscheidung vertritt der OGH die Auffassung, dass rechtsmissbräuchliches Verhalten des Gesellschafters zum Wegfall der Informationsansprüche führen könne. Ein Korrektiv bilde das Revisionsrecht nach §§ 45 ff GmbHG. Der nachstehende Beitrag gelangt zu anderen Ergebnissen. Im Vordergrund steht die Wahrnehmung des Informationsrechts durch einen Gesellschafter, der zugleich Wettbewerber der Gesellschaft ist.

  • Harrer, Alexander
  • Rechtsmissbrauch
  • GES 2015, 263
  • § 45 GmbHG
  • § 24 GmbHG
  • § 46 GmbHG
  • Einsichtsrecht
  • § 1175 Abs 4 ABGB
  • § 22 GmbHG
  • Gesellschafter
  • GmbH
  • Informationsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • konkurrierender Gesellschafter.
  • § 1194 ABGB
  • § 47 GmbHG
  • § 118 UGB

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Zum Missbrauch des Informationsanspruches im Recht der GmbH
Band 2015, Ausgabe 6, August 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Befugnis des Masseverwalters zur Änderung der Firma einer Kapitalgesellschaft
Band 2015, Ausgabe 6, August 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Anwachsung gemäß § 142 UGB
Band 2015, Ausgabe 6, August 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Verjährung der Haftung des Abschlussprüfers
Band 2015, Ausgabe 6, August 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2015, Ausgabe 6, August 2015
eJournal-Artikel

9,80 €