Verlag Österreich

juridikum

Heft 4, Dezember 2015, Band 2015

Petričević, Marija

Zur Legitimität von Geschlechtsnormierungen bei intersexuellen Minderjährigen

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JURIDIKUMBand 2015
  • recht & gesellschaft, 4333 Wörter
  • Seiten 427-438

10,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Intersexualität liegt vor, wenn Menschen mit ambivalenten Geschlechtsmerkmalen geboren werden. Der medizinische Diskurs definiert diese Phänomene als krankheitswertige Störungen, sodass Betroffene häufig bereits im frühen Kindesalter irreversiblen Maßnahmen zur Geschlechtsanpassung unterzogen werden. Nach einer kurzen Darstellung der gegenwärtigen Praxis wird anhand der Kritik von intergeschlechtlichen Menschen die Legitimität der fremdbestimmten Durchführung besagter Eingriffe juristisch hinterfragt. Dabei wird der Anwendungsbereich des Verbotes der Sterilisation, der Genitalverstümmelung sowie der Durchführung kosmetischer Operationen an Personen unter 16 Jahren näher beleuchtet. Nach einem Resümee zur Notwendigkeit der Entpathologisierung intersexueller Phänomene und Schaffung spezifischer Schutznormen, erfolgt ein kurzer Überblick über das geltende Personenstandsrecht. Dabei werden u.a. Möglichkeiten zu einem „Offenlassen“ der geschlechtlichen Kategorisierung aufgezeigt.

  • Petričević, Marija
  • § 9 Abs 1 PStG
  • Geschlechtsnormierungen
  • Intergender
  • disorders of sexual development
  • § 40 Abs 1 PStG
  • JURIDIKUM 2015, 427
  • Personenstand
  • § 42 Abs 3 PStG
  • Art 14 GIGESC Bill (Malta)
  • § 90 StGB
  • Intergeschlechtlichkeit
  • § 163 ABGB
  • Gender
  • körperliche Unversehrtheit
  • Sterilisation
  • Medizinrecht
  • Intersexualität
  • § 11 Abs 1 PStG
  • § 22 Abs 3 dPStG
  • Menschenrechte
  • § 138 ABGB
  • Nr 21.4.3 dPStG-VwV-ÄndVwV
  • Autonomie
  • Geschlecht
  • Geschlechtsanpassungen
  • Selbstbestimmung
  • § 27 Abs 3 Z 4 dPStG
  • § 2 Abs 2 PStG
  • § 110 StGB
  • § 173 Abs 1 ABGB
  • Genitalverstümmelung
  • Kinderrechte
  • Rechtsphilosophie und Politik
  • § 7 ÄsthOpG
  • Kastration
  • § 41 Abs 2 PStG

Weitere Artikel aus diesem Heft

JURIDIKUM
Grenzverschiebungen & Grenzziehungen
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Menschenrechte und Geschlecht
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Kein „Like“ aus Luxemburg für den „sicheren Hafen“
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

10,00 €

JURIDIKUM
Rechtsberatung; المشورة القانوني (Arabisch) ; مشاور حقوقی (Farsi)
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Zur Legitimität von Geschlechtsnormierungen bei intersexuellen Minderjährigen
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Gewalt an Frauen mit Behinderungen – allgegenwärtig und noch immer tabuisiert
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Täterarbeit nach Betretungsverbot – in jedem Fall ein Beitrag zum Opferschutz?
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Der Verfassungscoup
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Legal Gender Studies: Grundkonstellationen und Herausforderungen
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Vorwort
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Hinter dem Schleier des Rechts
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Entsetzungen des Rechts
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Dichotomien in intimer PartnerInnengewalt unter Einschluss einer Genderperspektive
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Die binäre Geschlechterordnung des Rechts
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Greece’s strangulation by the EU: dictated by law or politics?
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
40 Jahre „Große Familienrechtsreform“: Gleichheit hinter den Türen des Privaten?
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €