Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 3, März 2015, Band 137

Zur Strafbarkeit der Teilnahme an Terrorcamps

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JBLBand 137
  • Rechtsprechung, 780 Wörter
  • Seiten 200-201

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Absolvierung einer Kampfausbildung samt der Teilnahme an Kampfhandlungen stellt eine geradezu typische, die terroristische Vereinigung fördernde Handlung dar, die über die (ebenso tatbildliche) Zusage eines „Schläfers“, auf jederzeitigen Abruf für einen „Einsatz“ zur Verfügung zu stehen, weit hinaus reicht.

Es ergeben sich keine Bedenken an der Verfassungskonformität der §§ 278b und 278 Abs 3 Fall 3 StGB.

  • OLG Wien, 13.10.2014, 23 Bs 325/14h
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • § 278b StGB
  • Zivilverfahrensrecht
  • § 278 Abs 3 StGB
  • JBL 2015, 200
  • OGH, 27.11.2014, 12 Os 146/14h
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Markt, Wettbewerb und Vertrag
Band 137, Ausgabe 3, März 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Aufhebung des § 83 Abs 1 VfGG
Band 137, Ausgabe 3, März 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Arzthaftung: Schutzzweck des Behandlungsvertrags über pränatale Diagnostik
Band 137, Ausgabe 3, März 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Zur Strafbarkeit der Teilnahme an Terrorcamps
Band 137, Ausgabe 3, März 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Bezeichnung des Revisionspunktes
Band 137, Ausgabe 3, März 2015
eJournal-Artikel

30,00 €