wirtschaftsrechtliche blätter

Heft 6, Juni 2016, Band 30

Zur Verfassungskonformität der Registrierkassenpflicht

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • WBLBand 30
  • Rechtsprechung, 2870 Wörter
  • Seiten 356-359

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Gesetzgeber geht zulässigerweise davon aus, dass bei Durchführung von Bargeschäften besondere Aufzeichnungs- und Erfassungspflichten geeignet sein können, Abgabenverkürzungen hintanzuhalten. Umsätze, bei denen der Zahlungsvorgang für sich keine für die Abgabenbehörden nachvollziehbare Dokumentation in den Geschäftsunterlagen nach sich zieht, tragen nämlich offenkundig ein höheres Risiko einer Abgabenverkürzung in sich als unbare Zahlungsvorgänge. Die angefochtene Regelung zielt in erster Linie auf die Vermeidung von Steuerausfällen ab und dient damit dem Grundsatz der Gleichmäßigkeit der Besteuerung. Dieses Ziel rechtfertigt, dass der Gesetzgeber im Rahmen seines weiten rechtspolitischen Gestaltungsspielraumes auch für Kleinunternehmen eine Registrierkassenpflicht vorsieht, die der Abgabenverwaltung unter Einsatz moderner Technologien die effiziente Überprüfung offenzulegender Informationen ermöglicht.

Der Eintritt der Verpflichtung zur Verwendung einer Registrierkasse ist an die Bedingung geknüpft, dass die Umsatzgrenzen (erstmalig) in einem Voranmeldungszeitraum überschritten werden, der nach dem Inkrafttreten des Gesetzes liegt. Die Rechtsfolge der Verpflichtung zur Verwendung einer Registrierkasse tritt daher nach dem klaren Wortlaut des § 131b Abs 1 BAO frühestens mit 1. Mai 2016 ein.

  • WBl-Slg 2016/118
  • Art 6 Abs 1 StGG
  • Art 7 Abs 1 B-VG
  • Art 18 Abs 1 B-VG
  • Allgemeines Wirtschaftsrecht
  • § 131b BAO
  • VfGH, 09.03.2016, G 606/2015 ua
  • § 132a BAO

Weitere Artikel aus diesem Heft

WBL
Die Bestimmung des anwendbaren Rechts im Schiedsverfahren
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WBL
Europarecht: Das Neueste auf einen Blick
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Sozialpolitik: Zum Verbot der Diskriminierung wegen des Alters
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
a) Art 7/1/b und 7/3 der VO (EU) 207/2009 über die Gemeinschaftsmarke:
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
b) Art 7/b+c und 75/1 der VO (EU) 207/2009 über die Gemeinschaftsmarke:
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Kein Verzicht auf unabdingbare Ansprüche
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Entgeltbegriff im Mindestlohntarif für private Bildungseinrichtungen
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Unbegründeter Austritt – Rückzahlung der Jahresremuneration
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WBL
Zur Errichtung von Substiftungen
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Vorlagefrage des OGH als KOG zur Auslegung der FusionskontrollVO
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Zur Verfassungskonformität der Registrierkassenpflicht
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Wiederverleihung eines Wasserbenutzungsrechtes
Band 30, Ausgabe 6, Juni 2016
eJournal-Artikel

30,00 €