Verlag Österreich

Unser Medienhaus

Wir sind der Verlag Österreich – ein modernes Medienhaus, das hochwertige Rechtsliteratur publiziert und klassisch in Print oder digital bereitstellt.

Foto: © Klaus Ranger

2009 übersiedelte der Verlag vom 7. Wiener Gemeindebezirk in die Wiener Innenstadt und hat seinen Sitz nun im neuen Regensburger Hof am Lugeck.
Vor dem imposanten Gebäude befindet sich – passenderweise für einen Verlagsstandort – ein Denkmal für Johannes Gutenberg, den Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Metall-Lettern und der Druckerpresse.

Wo Recht lebt

Vor allem im Öffentlichen Recht, Unternehmensrecht, Zivilrecht und Strafrecht liefern wir erstklassige juristische Inhalte und Expertise für Studium, Wissenschaft und Karriere: persönlich, kompetent und partnerschaftlich. In einem lebendigen Miteinander, das großes Vertrauen schafft – eine wertvolle Basis, auf der wir mit unseren Kundinnen und Kunden kooperieren und der Hauptgrund für unsere Autorinnen und Autoren mit uns zusammenzuarbeiten.

Wo Kompetenz zählt

Wir verwalten ein reiches Erbe: die Qualitätsansprüche, Werte und Erfahrungen zweier Traditionsverlagshäuser – des Verlag Österreich und der Mediengruppe Deutscher Apotheker Verlag mit Sitz in Stuttgart, zu der wir seit 2008 gehören. Dazu die Expertise und das rechtswissenschaftliche Programm von SpringerWienNewYork, mit dem wir 2012 unser Angebot erweitert haben. Ein Erbe, das uns nicht nur Verantwortung, sondern auch viel Gestaltungsspielraum überträgt. Gut so, denn je weiter der Horizont und je unterschiedlicher die Blickwinkel, desto präziser und maßgeschneiderter die Produkte eines Verlags.

 

Wo Qualität wirkt

Wer mehr weiß, kann besser entscheiden und wer klug entscheidet, kann erfolgreicher handeln. Das ist unser Kernziel: Unsere Kundinnen und Kunden bestmöglich zu informieren und unsere Autorinnen und Autoren bestmöglich zu betreuen – Dynamic Link zu sein zwischen Menschen und Wissen. Das funktioniert nur mit hohen Ansprüchen: an die inhaltliche Qualität, die Themenvielfalt, an Innovation und Aktualität und nicht zuletzt den Praxisbezug.

 

Wo Nähe dazugehört

Gut zuhören, rasch verstehen und schnell reagieren – damit verschaffen wir unserem juristischen Fachpublikum, was es von uns erwartet: einen einfachen Zugang zu aktuellem Wissen in Rechtswesen und Rechtsprechung. Professionalität hat viele Facetten. Verbundenheit ist eine davon. Das Ergebnis: vertraute Beziehungen zu unseren Kundinnen und Kunden und eine sehr persönliche Betreuung unserer Autorinnen und Autoren.

Wo Dynamik entsteht

Digitalisierung? Technologische Kompetenz? Sind Teil unserer Unternehmenskultur. Wir wissen: „Content is King“, aber „Data is the Kingdom“. Die eLibrary und die Plattform JURnet sind unsere Eigenentwicklungen, das digitale Angebot bauen wir aber auch im Verbund mit anderen Fachverlags- und Onlineunternehmen aus: Mit LexisNexis Österreich kooperieren wir auf der Fachdatendatenbank Lexis360®, einem Recherchetool, das alle Rechtsgebiete umfasst.