Verlag Österreich

Interviews

Im Interview – Opinion Leader im Talk: Wir bitten Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Lehre um ihre Einschätzung, Kritik und Expertise. Freuen Sie sich auf vertiefende Spezialthemen und fundierte Antworten auf komplexe Fragen.

Im Interview: Silvia Dullinger, Peter Bydlinski und Ferdinand Kerschner

Die Autorin Silvia Dullinger und die Herausgeber der Lehrbuchreihe zum Bürgerlichen Recht Peter Bydlinski und Ferdinand Kerschner sprechen über Erfahrungen mit Video-Vorlesungen und Online-Prüfungen und wie aus ihrer Sicht die Vorbereitung auf die Prüfung im Bürgerlichen Recht gelingen kann.

Im Interview: Wilfried Lehner

Der Leiter des Amts für Betrugsbekämpfung berichtet, wie sich die Reform der Finanzverwaltung im ersten Praxisjahr bewährt hat, welche Veränderungen sich dadurch beobachten lassen und welche Branchen aktuell im Fokus der Prüfungen stehen.

Im Interview: Silvia Dullinger

Mit 1. Jänner 2022 gilt das neue Gewährleistungsrecht. Im Interview spricht die Expertin Silvia Dullinger über die spannenden Hintergründe zur Reform und was sich für Verbraucher*innen konkret ändert.

Im Interview: Attila Fenyves, Stefan Perner und Andreas Riedler

Unter neuer Herausgeberschaft wurde der Kommentar zum VersVG in kurzer Zeit neu konzipiert, überarbeitet und in weiten Teilen aktualisiert.

Im Interview: Eva-Maria Hausmann und Andreas Vonkilch

Im Herbst erscheint die vierte Auflage des Österreichischen Wohnrechtskommentars zum MRG. Die Herausgeber, Eva-Maria Hausmann und Andreas Vonkilch, gewährten einen Einblick in die Neuerungen und sprachen mit dem Verlag Österreich über den unbefriedigenden Zustand des Mietrechts.

Im Interview: ZöR Herausgeber András Jakab & Sebastian Schmid

Anfang des Jahres haben András Jakab und Sebastian Schmid (beide Professor an der Uni Salzburg) die Herausgeberschaft der ZöR – Zeitschrift für öffentliches Recht, die sie selbst als „Ozeanriesen“ bezeichnen, übernommen.

Im Interview: Birgit Schrattbauer

In Österreich gibt es aktuell rund 71.000 Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter. Gesundheitsminister Rudolf Anschober will sie „flächendeckend“ auf das Coronavirus testen.

Im Interview: Mag. Herbert Houf/ZSS

Die COVID-19 Krise ist allgegenwärtig, auch in der Branche der Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder. Kammerpräsident Herbert Houf beantwortet im Interview Fragen nach den Folgen von Corona auf die Berater*innen und ihre Klienten. 

Im Interview: Benjamin Kneihs

Die Politik hat massiv in die Freiheit der Menschen eingegriffen. Reisefreiheit, Versammlungsfreiheit, Demonstrationsrecht – noch nie wurden unsere Grundrechte in der Zweiten Republik soweit eingeschränkt.