Verlag Österreich

Vorschau
Pree/​Heckel

Das kirchliche Vermögen, seine Verwaltung und Vertretung

Handreichung für die Praxis
Handbuch
  • 3. Auflage
  • 436 Seiten, gebunden
  • ISBN 978-3-7046-8855-2 (Print)
  • Erscheinungsdatum: 16. Dezember 2021

79,00 €

inkl MwSt
zzgl Versandkosten
Lieferung in 14–21 Werktagen

Bezugsvariante

Das Vermögensrecht der Katholischen Kirche stützt sich auf viele unterschiedliche Quellen, die auch die Verfassungsstruktur der Kirche widerspiegeln. Nicht zuletzt aufgrund zahlreicher Verflechtungen mit staatlichem Recht ist dieser Rechtbereich außerordentlich unübersichtlich und in der Praxis schwer zugänglich. Dies trifft insbesondere auf die komplexe Materie des Ordensvermögensrechts mit seinen jüngsten Neuerungen zu. Dieses Handbuch hilft dabei, die Materie in systematischer und zugleich praxisorientierter Weise zu erschließen.

Das Handbuch bietet Geschäftspartnern der Kirche und deren Rechtsvertreter*innen die notwendige Orientierung. Ein Glossar erleichtert den Zugang zu zahlreichen kirchenrechtlichen Fachausdrücken. Auch die einschlägigen kirchenstrafrechtlichen Bestimmungen werden auf dem neuesten Stand erschlossen.

em. Prof. DDr. Helmuth Pree war bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2015 Inhalber des Lehrstuhls für Kirchenrecht an der Ludwigs-Maximilians-Universität München. Seit 2011 ist er zudem als Konsultor für Gesetzestexte für den Päpstlichen Rat tätig.

P. Noach Heckel ist Ehebandverteidiger und Kirchenanwalt am Bischöflichen Offizialat in Würzburg. Zudem ist er in der Beratung von Ordensinstituten tätig. Derzeit habilitiert er sich für das Fach Kirchenrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München.