Neu
Ennser (Hrsg)

EAG - Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz

Kommentar
  • 363 Seiten, gebunden
  • ISBN 978-3-7046-9014-2 (Print)
  • Erscheinungsdatum: 16. September 2022

89,00 €

inkl MwSt
zzgl Versandkosten
Auf Lager. Versanddauer 3–6 Werktage.

Bezugsvariante

Die erste umfassende Gebrauchsanweisung zum EAG

Das im Sommer 2021 beschlossene Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) schafft einen neuen Rechtsrahmen für die Energiewende in Österreich: Es stellt die bisherige Ökostromförderung auf neue Beine und führt zahlreiche Neuerungen im Marktdesign wie insbesondere Energiegemeinschaften ein.
Der erste umfassende Kommentar zum EAG bietet eine Gebrauchsanweisung sowohl für rechtsberatende Berufe, als auch für Praktikerinnen und Praktiker in der Energiewirtschaft.


Dabei liefert er Antworten auf wesentliche Fragen wie ua:

  • Wie funktioniert eine Energiegemeinschaft?
  • Was ist bei einer Förderung für die Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen zu beachten?
  • Welche Förderungen stellt das EAG zur Verfügung?

Der Kommentar zeigt umsetzungsrelevante Zusammenhänge auf, leuchtet Hintergründe aus und trägt zur Klärung von Zweifelsfällen bei.

Herausgeber

Dr. Benedikt Ennser, Leiter der Abteilung Rechtskoordination und Energie Rechtsangelegenheiten im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Autorinnen und Autoren

Mag. Tom Dießner, LL.M., Mitarbeiter der Abteilung Rechtskoordination
und Energie Rechtsangelegenheiten im Bundesministerium für
Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Dr. Benedikt Ennser, Leiter der Abteilung Rechtskoordination und
Energie Rechtsangelegenheiten im Bundesministerium für Klimaschutz,
Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Dr.in Claudia Hanslik-Schneider,
Rechtsanwältin bei CERHA HEMPEL
Rechtsanwälte GmbH

Dr.in Marta Hodasz, Stv. Leiterin der Abteilung Rechtskoordination
und Energie Rechtsangelegenheiten im Bundesministerium für Klimaschutz,
Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Dr.in Bettina Hohenwarter, Mitarbeiterin der Abteilung Rechtskoordination
und Energie Rechtsangelegenheiten im Bundesministerium für
Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Dr. Martin Seidl, Geschäftsführer connesso energy GmbH, Leiter Rechtsabteilung
Energy3000 solar GmbH

Mag.a Bettina Wölfl, Mitarbeiterin der Abteilung Rechtskoordination und
Energie Rechtsangelegenheiten im Bundesministerium für Klimaschutz,
Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)