Was ist neu im Verlag Österreich?
Erfahren Sie es zuerst!

Vorschau
Seiler/​Seiler

FinStrG

Finanzstrafgesetz
Kommentar
  • 6. Auflage
  • 1232 Seiten, gebunden
  • ISBN 978-3-7046-9359-4 (Print)
  • Erscheinungsdatum: 31. März 2024

199,00 €

inkl MwSt
zzgl Versandkosten
Noch nicht erschienen. Vorbestellung möglich.

Bezugsvariante

Auch in Lexis360®

FinStrG-Kommentar: Arbeitsbehelf und Nachschlagewerk für die Praxis

Die 6. Auflage des Kommentars zum Finanzstrafgesetz (FinStrG) ist eine fundierte und aktuelle Kommentierung des österreichischen Finanzstrafrechts. Sie berücksichtigt alle relevanten Gesetzesänderungen einschließlich des BGBl I 2023/110 und der Judikatur bis Jänner 2024.

Die einzelnen Bestimmungen des FinStrG werden anhand der aktuellen Judikatur des VfGH, des VwGH, des BFG (UFS) und des OGH übersichtlich erläutert. Einschlägige Erlässe des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) finden ebenfalls ausgiebig Berücksichtigung. 

Die Rechtsprechungszitate werden mit der Geschäftszahl und vielfach auch mit der einschlägigen Rechtssatznummer in Fußnoten angeführt, wodurch die Lesefreundlichkeit der Kommentierung erhöht wird. Längeren Erläuterungen ist eine eigene Inhaltsübersicht vorangestellt. Zusätzlich ermöglichen Hervorhebungen in Fettdruck Leser*innen eine rasche Orientierung. Ein ausführliches Stichwortregister verweist auf die jeweiligen Hauptfundstellen. 

Der Kommentar ist sowohl als Nachschlagewerk als auch als Arbeitsbehelf für Praktiker*innen geeignet. Er ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für Rechtsanwält*innen, Steuerberater*innen, Wirtschaftsprüfer*innen und Finanzbeamt*innen und alle, die sich mit dem österreichischen Finanzstrafrecht befassen. 

Dr. Stefan Seiler ist ao. Univ.-Prof. an der Universität Salzburg, Fachbereich Strafrecht und Strafverfahrensrecht.

Dr. Thomas Seiler ist Oberrat am Finanzamt Salzburg-Stadt.