Verlag Österreich

Reindl-​Krauskopf/​Salimi

Umweltstrafrecht

Eine systematische Darstellung des gerichtlichen Umweltstrafrechts
Handbuch
  • 207 Seiten, gebunden
  • ISBN 978-3-7046-6552-2 (Print)
  • ISBN 978-3-7046-7114-1 (eBook)
  • Erscheinungsdatum: 2. Oktober 2013

36,00 €

inkl MwSt
zzgl Versandkosten
Auf Lager. Versanddauer 3–6 Werktage.

Bezugsvariante

Erste umfassende und systematische Darstellung des Umweltstrafrechts

Das gerichtliche Umweltstrafrecht wurde in den letzten Jahren - insbesondere aufgrund der Vorgaben der EU - immer weiter ausgebaut, zuletzt durch die Einführung sechs neuer Tatbestände mit 1. Jänner 2012. Dieses Handbuch stellt die einschlägigen Normen des StGB erstmals umfassend und systematisch in einem Werk dar. Es berücksichtigt Judikatur und Schrifttum und bereitet so die komplexe Dogmatik der Umweltdelikte strukturiert und verständlich auf. Daneben werden ua Gründe für den Entfall der Strafbarkeit (vom Irrtum bis zu Verjährungsfragen), relevante Rechtsfolgen sowie die Rolle der Umweltdelikte als Anknüpfungspunkt kriminal- und sicherheitspolizeilicher Maßnahmen untersucht. Judikaturbeispiele und zentrale Richtlinientexte runden das Handbuch ab und machen es so zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für Praxis, Wissenschaft und Studium.

Univ.-Prof. Dr. Susanne Reindl-Krauskopf
Institut für Strafrecht und Kriminologie, Universität Wien

Univ.-Ass. Dr. Farsam Salimi
Institut für Strafrecht und Kriminologie, Universität Wien

Dr. Susanne Reindl-Krauskopf ist Universitätsprofessorin am Institut für Strafrecht und Kriminologie an der Universität Wien.
Dr. Farsam Salimi ist Universitätsassistent am Institut für Strafrecht und Kriminologie an der Universität Wien.