VersVG - Versicherungsvertragsgesetz

Kommentar in Faszikel - Gesamtwerk inkl 11. Lieferung
Kommentar
  • 1. Auflage
  • 3326 Seiten, Loseblatt
  • ISBN 978-3-7046-6781-6 (Print)
  • Erscheinungsdatum: 5. Dezember 2022

489,00 €

inkl MwSt
zzgl Versandkosten
Auf Lager. Versanddauer 3–6 Werktage.

Bezugsvariante

Der führende Kommentar zum VersVG

Die 11. Lieferung enthält die Kommentierungen der §§ 57 bis 60 (2. Teil Schadensversicherung) durch Höllwerth sowie des zweiten Teils der Krankenversicherung durch Zoppel (§§ 178f bis 178l) sowie Kronthaler und Laimer (§§ 178m bis 178n).

Der VersVG-Kommentar prägt seit vielen Jahren Rechtsprechung und Wissenschaft im Versicherungsrecht. Die Herausgeber Attila Fenyves, Stefan Perner und Andreas Riedler führten das Werk im Jahr 2020 in eine neue Generation: Das Grundwerk ist erheblich erweitert worden und umfasst nun drei Mappen. Die Umstellung auf Fußnoten erleichtert die Lesbarkeit und die Handhabung in der Praxis. Die Gestaltung als Faszikelwerk ermöglicht nach wie vor eine rasche Reaktion auf Änderungen durch Gesetzgeber und Rechtsprechung, sodass das Werk stets aktuell bleibt.

Das Team des Kommentars wird durch neue Autorinnen und Autoren aus Rechtsprechung, Wissenschaft und Anwaltspraxis verstärkt. Sie alle sorgen für eine wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig verständliche Erläuterungen der Bestimmungen des VersVG mit klarem Blick Richtung Praxis.

Der Kommentar richtet sich an Versicherungsunternehmen, Versicherungsmakler*innen und -agenturen, Rechtsanwaltskanzleien, Gerichte und Lehrende an den Universitäten.

Die Herausgeber:

em. o. Univ.-Prof. Dr. Attila Fenyves
Universität Wien

Univ.-Prof. Dr. Stefan Perner
WU Wien

Univ.-Prof. Dr. Andreas Riedler
JKU Linz

Die Autorinnen und Autoren:

Thomas Aigner, Bernhard Burtscher, Peter Csoklich, Gunter Ertl, Attila Fenyves, Stephanie Fischer, Bernhard Garger, Johann Höllwerth, Peter Jabornegg, Walter Kath, Klaus Koban, Peter Konwitschka, Michael Kraus, Franz Kronsteiner, Christoph Kronthaler, Simon Laimer, Petra Leupold, Leander D. Loacker, Bernhard Lorenz, Eva Palten, Stefan Perner, Martin Ramharter, Wolfgang Reisinger, Andreas Riedler, Daniel Rubin, Gerhard Saria, Manuel Schalk, Martin Schauer, Martin M. Steinbüchler, Andreas Vonkilch, Moritz Zoppel

Rezensionen

„Versicherungsvertragsrecht ist nicht nur für viele Praktiker „rocket-science“. Immerhin handelt es sich um eines der komplexesten Teilgebiete des Sonderprivatrechts, was unter anderem Grund für die Einrichtung eines eigenen Senats beim OGH ist. Umso bemerkenswerter ist der Kommentar zum Versicherungsvertragsgesetz, den Fenyves/Perner/Riedler als Herausgeber, nunmehr bereits um die 8. Lieferung ergänzt, herausgebracht haben (bis zur 4. Lieferung waren Fenyves und Schauer die Herausgeber). Auf derzeit rund 2300 Seiten setzt sich dieses hervorragende Werk mit Kommentierungen von31 Autoren mit sämtlichen Bestimmungen des Versicherungsvertragsrechtes auseinander. [...] Dass die Autoren mit dem vorliegenden Kommentar „das Standardwerk“ in Österreich zum Versicherungsvertragsrecht abliefern, steht außer Zweifel und daran wird sich auch in nächster Zeit nichts ändern.“

Clemens Völkl in: JBl, Heft 1/2021, Seite 62-64