Verlag Österreich

wohnrechtliche blätter

Heft 4, Mai 2022, Band 35

Höllwerth, Johann

Zum neuen Änderungsrecht des Wohnungseigentümers nach der WEG-Novelle 2022

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Das Änderungsrecht des Wohnungseigentümers nach § 16 WEG ist einer jener Regelungsbereiche, in die der Gesetzgeber der WEG-Novelle 2022, insbesondere unter dem Gesichtspunkt des Klimaschutzes (Stichwort: E-Mobilität), besonders deutlich eingegriffen hat. Durch eine Zustimmungsfiktion soll dem änderungswilligen Wohnungseigentümer die Vornahme bestimmter privilegierter Maßnahmen erleichtert werden. Damit wird freilich die Komplexität des Änderungsrechts erhöht und die fingierte Zustimmung stellt den änderungswilligen Wohnungseigentümer vor hohe, der Rechtssicherheit nicht förderliche formelle Hürden.

  • Höllwerth, Johann
  • § 16 WEG
  • Zustimmungsfiktion
  • E-Mobilität
  • Miet- und Wohnrecht
  • Wohnungseigentum
  • WOBL 2022, 115
  • Änderungsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

30,00 €

WOBL
Die Willensbildung der Eigentümergemeinschaft nach der WEG-Novelle 2022
Band 35, Ausgabe 4, Mai 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Die Mindestrücklage im Lichte der WEG-Novelle 2022
Band 35, Ausgabe 4, Mai 2022
eJournal-Artikel

30,00 €