Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 1, Februar 2014, Band 2014

Pinetz, Erik/​Burtscher, Bernhard

Die GmbH & Co KG als neue Rechtsform für Rechtsanwälte

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2014
  • Gesellschaftsrecht Abhandlungen, 2600 Wörter
  • Seiten 4-7

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die letzten Monate haben in Österreich und Deutschland Veränderungen im Bereich der für die Ausübung des Rechtsanwaltsberufs relevanten Gesellschaftsformen gebracht. Seit dem BRÄG 2013 ist die Ausübung der Rechtsanwaltschaft in Österreich in Form einer GmbH & Co KG zulässig. Fast zeitgleich wurde in Deutschland mit der Etablierung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartG mbB) eine neue Rechtsform für Rechtsanwälte geschaffen. Im Folgenden sollen beide Novellen vorgestellt und die unterschiedlichen Konzepte zur Kombination hoher gesellschaftsrechtlicher Flexibilität mit beschränkter Haftung einer kritischen Würdigung unter Berücksichtigung steuerlicher Aspekte unterzogen werden.

  • Pinetz, Erik
  • Burtscher, Bernhard
  • GES 2014, 4
  • Gesellschaftsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Die GmbH & Co KG als neue Rechtsform für Rechtsanwälte
Band 2014, Ausgabe 1, Februar 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Kreditinstitute als Kreditnehmer im Eigenkapitalersatzrecht
Band 2014, Ausgabe 1, Februar 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
UmgrStG: Rechtsprechungsübersicht 2013
Band 2014, Ausgabe 1, Februar 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2014, Ausgabe 1, Februar 2014
eJournal-Artikel

9,80 €