Verlag Österreich

Zeitschrift für Abgaben-, Finanz- und Steuerrecht

Heft 2, April 2019, Band 17

Endfellner, Clemens

Grob fahrlässige falsche steuerliche Auskunft

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Ein Rechtsanwalt, der im Zuge eines Liegenschaftsverkaufes den Verkäufern schriftlich versichert, dass keine (Einkommen-)Steuer anfallen wird, handelt grob fahrlässig durch eine ungewöhnlich und auffallend sorgfaltswidrig falsche Auskunft. Damit trägt er dazu bei, dass die von ihm beratenen Pensionisten unter Verletzung ihrer abgabenrechtlichen Offenlegungs- und Wahrheitspflicht die ImmoESt verkürzten, weshalb über ihn eine Geldstrafe zu verhängen ist.

  • Endfellner, Clemens
  • AFS 2019, 62
  • Steuerrecht
  • BFG, 20.11.2018, RV/2300012/2016
  • § 34 Abs 1 FinStrG idF BGBl I 2010/104

Weitere Artikel aus diesem Heft

Free Content
AFS
Abzugsteuer (§ 107 EStG 1988) und BAO
Band 17, Ausgabe 2, April 2019
eJournal-Artikel

0,00 €

AFS
Gesamtübersicht veröffentlichter BFG-Erkenntnisse
Band 17, Ausgabe 2, April 2019
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Zeitpunkt des Vorsteuerabzuges (Vorsteuererstattungsverfahren)
Band 17, Ausgabe 2, April 2019
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Grob fahrlässige falsche steuerliche Auskunft
Band 17, Ausgabe 2, April 2019
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Außergewöhnliche Belastungen: Operation in einer Privatklinik
Band 17, Ausgabe 2, April 2019
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
BFG-Erkenntnisse „kurz & bündig“
Band 17, Ausgabe 2, April 2019
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Anhängige Amtsrevisionen
Band 17, Ausgabe 2, April 2019
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Eingabe einer Revision per Email nicht wirksam
Band 17, Ausgabe 2, April 2019
eJournal-Artikel

9,80 €